Songtexte.com Drucklogo

Glück Songtext
von Fäaschtbänkler

Glück Songtext

Das Glück klingt zwar im kleinen, aber denken darf man groß
Nie mehr ein Tag versäumen, dann fällt alles in den Schoß
Warum nur immer diese Frage, ob es anders besser wär
Stehn vor unserm kleinen Teich und träum wir wärn am Meer
Und träum wir wärn am Meer
Soll ich dir mal was verraten, das mit dem Glück das geht ganz leicht
Sowas wie Glück kann man nicht haben, nicht erwarten, nicht erarbeiten, durch tausend Taten NEIN!!!
Glücklich muss man einfach sein
Glücklich muss man einfach sein
Statt die Zeitung auf zu schlagen, um zu wissen was mal war
Machen wir an solchen Tagen, für uns zwei das heute klar
Es gibt ein Plätzchen an der Sonne, es zu finden ist nicht schwer
Stehn vor unserm kleinen Teich und träum wir wärn am Meer
Soll ich dir mal was verraten, das mit dem Glück das geht ganz leicht
Sowas wie Glück kann man nicht haben, nicht erwarten, nicht erarbeiten, durch tausend Taten NEIN!!!
Glücklich muss man einfach sein
Gestern war der Himmel grau, jetzt issa blau, passt genau
Wir springen rein in unsern Teich, wir sind eins, wir sind gleich und das reicht.
G-g-g-g-g-g-g-glücklich muss man einfach sein
Glücklich muss man einfach sein.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Glück« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK