Oonagh Songtext
von Oonagh

Oonagh Songtext

Ich bin Oonagh, wache über dich
und deine Welt
Die Berge und die See
Gehören meinem Sternenzelt
Folge mir, Folge mir
Wohin die Winde wehen

Der Wälder klang ist mir vertraut
Jed Wesen mir verwandt
Der Wind ist mein Begleiter stets
komm her nimm meine Hand
Folge mir, Folge mir
Wohin die Winde wehen


Oonagh oira Oonagh
Mein Herz ist immer dein
Oonagh oira Oonagh
Ein Teil der Ewigkeit
Oonagh oira Oonagh
Du machst mich stark und frei
Oonagh oira Oonagh
Werd ich unendlich sein

Ich suche und du findest mich
Bist immer für mich da
Mit dem was die Natur mir schenkt
Zu zaubern ich vermag
Folge dir, folge dir
Wohin die Winde wehen

Oonagh oira Oonagh
Mein Herz ist immer dein
Oonagh oira Oonagh
Ein Teil der Ewigkeit
Oonagh oira Oonagh
Du machst mich stark und frei
Oonagh oira Oonagh
Werd ich unendlich sein

Songtext kommentieren

Matilda Hilgert

Er ist nicht da

@rise_of_middle_earth

Wieso findet man nirgens den ElbischenTeil? :-|

SMILEYFAN99

Und wo ist der elbische Teil des Liedes ???