Songtexte.com Drucklogo

Christina Stürmer Songtexte

  • Geboren 09. Juni 1982

Biografie

Christina Stürmer wurde am 9. Juni 1982 im österreichischen Linz geboren. Bekannt wurde die Pop-Rock-Sängerin im Jahr 2003 durch ihre Teilnahme bei der ORF-Castingshow „Starmania“, wo sie den zweiten Platz belegte. „Ich lebe“ heißt die erste Single, die direkt nach dem Ende der Castingshow veröffentlicht wurde. 

Der Song tummelte wochenlang auf Platz 1 der österreichischen Single-Charts. Im Mai 2003 wurde in Österreich dann das Album „Freier Fall“ veröffentlicht, welches sich ebenfalls wochenlang an der Spitze der österreichischen Albumcharts hielt. Im Mai 2004 erschien das zweite Album „Soll das wirklich alles sein“ und Christina Stürmer startete ihre große Tour durch Österreich, bei der sie Hallen mit 10.000 Menschen füllte. 

Im Herbst 2004 wurde „Vorbei“ als erste Single auch in Deutschland veröffentlicht. Da der Erfolg noch auf sich warten ließ folgte ein paar Monate später die Veröffentlichung von „Ich Lebe in Deutschland“. Dieser Song schaffte es bis auf Platz 4 der Charts. Darauf folgte das Album „Schwarz Weiß“, welches bis auf Platz 3 der Albumcharts in Deutschland kletterte und sich mehr als ein Jahr lang in den Top 20 hielt. 

Ende 2005 tourte Christina durch Deutschland und musste einige Konzerte aufgrund der großen Nachfrage sogar in größere Hallen verlegen. Im September 2006 erschien ihr Album „Lebe Lauter“, welches es in Deutschland und Österreich bis auf Platz eins schaffte. Daraufhin folgte 2009 das Akustik-Album „laut-Los“, sowie im Jahr 2010 das Album „In dieser Stadt“, gefolgt von „Nahaufnahme“ im Jahr 2010. Nach einer Pause veröffentlichte Christina Stürmer im April 2013 ihr 6. Album „Ich hör auf mein Herz“. Die erste Singleauskopplung „Millionen Lichter“ war in Österreich auf Platz 5 der Charts.

Nackte Fakten

  • Christina ist die erfolgreichste österreichische Sängerin seit Falco.
  • Die Sängerin und ihr Gitarrist Oliver Varga sind ein Paar.
  • Christina Stürmer schloss Werbeverträge mit Eskimo, McDonald's, VW und dem österreichischen Mobilfunkanbieter 3 ab.
  • Die Release-Party ihres Albums "Lebe Lauter" wurde von 3 live auf UMTS-Handys übertragen.

Pinnwand

Noch keine Einträge.