Songtexte.com Drucklogo

Place des grands hommes deutsche Übersetzung
von Patrick Bruel

Place des grands hommes Lyrics Übersetzung

Wir sagten, wir würden uns in zehn Jahren treffen
Gleicher Tag, gleiche Zeit, gleiche Äpfel
Wir werden es sehen, wenn wir dreißig sind
Auf den Stufen des Place des Grands Hommes

Der Tag ist gekommen und ich auch
Aber ich möchte nicht der Erste sein
Wenn wir uns nichts mehr zu sagen hätten, und wenn und wenn
Ich mache Umwege in der Nachbarschaft
Es ist verrückt, was für eine Frühlingsdämmerung
Erinnert an die Dämmerung vor zehn Jahren
Bürgersteige abgenutzt
Was habe ich in diesen Jahren getan?
Ich schwebte nicht ruhig auf dem Wasser
Ich habe mich icht hinter meinem Rücken versteckt
Letzte Gerade, rue Soufflot
Wie viele sind da vier, drei, zwei, eins, null?


Wir hatten uns in zehn Jahren getroffen
Gleicher Tag, gleiche Zeit, gleiche Äpfel
Wir werden sehen, wenn wir dreißig sind
Auf den Stufen des Place des Grands Hommes

Ich hatte es so oft gewollt
Wird die schöne Séverine mich anschauen?
Eric wollte das Unterbewusstsein erforschen
Geht er von Zeit zu Zeit an die Oberfläche zurück?
Ich habe ein bisschen Angst, an einem Spiegel vorbeizugehen
Wenn ich nicht gegangen wäre, hätte ich mich eines Abends geirrt
Vor einem Antiquitätenfenster
Ich stelle mir das Wiedersehen unserer Freundschaft vor
Du hast dich nicht verändert, was bist du geworden?
Du hast geheiratet, du hast drei Kinder
Hast du es es geschafft, bist du ein Arzt?
Und du Pascale, lachst du immer noch umsonst?

Komm schon, wir sagten, wir würden uns in zehn Jahren treffen
Gleicher Tag, gleiche Zeit, gleiche Äpfel
Wir werden sehen, wenn wir dreißig sind
Auf den Stufen des Place des Grands Hommes


Ich habe Flut und Ebbe gekannt
So wie du, so wie du, so wie du
Ich stieß auf Stürme und Böen
So wie du, so wie du, so wie du
Jede Liebe die starb ist einerr Neuen ist gewichen
Und du und du und du?
Und du Marco, der einfach danach strebte
Im Leben glücklich zu sein
Hast du deine Wette geschafft?
Und du François und du Laurence und du Marion
Und du Gégé und du Bruno und du Evelyne?

Nun, es sind großartige Freunde
Wir haben alles gesagt, wir gaben uns die Hände
Aber sie können nicht zehn Jahre untätig auf dem Tisch liegen
Während einer seine Briefe an Scrabble ausbreitet
Im Fenster sehe ich das Spiegelbild
Ein Schulmädchen hinter mir
Sie geht links, ich werde ihr folgen
Wenn es richtig ist, warte auf mich
Warte auf mich
Warte auf mich
Warte auf mich

Wir sagten, wir würden uns in zehn Jahren treffen
Gleicher Tag, gleiche Zeit, gleiche Äpfel
Wir werden sehen, wenn wir dreißig sind
Wenn wir große Männer geworden sind
Großartige Männer, großartige Männer
Lass uns in zehn Jahren treffen

zuletzt bearbeitet von Wilhelm Günther (WilhelmGuenther) am 12. Dezember 2019, 11:05

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Cro nimmt es meistens ...?