Aqualung Übersetzung
von Jethro Tull

Aqualung Songtext Übersetzung

Er sitzt auf einer Parkbank –
beäugt kleine Mädchen mit unguten Absichten .
Schnodder läuft von seiner Nase –
fettige Finger schmieren über schäbige Klamotten.
Hey Schnorchler
Er trocknet in der kalten Sonne –
sieht den vorbeilaufenden Spitzenhöschen nach.
Hey Schnorchler
Er fühlt sich wie eine tote Ente –
rotzt Stücke seines zerstörten Lebensglücks aus.
Whoa Schnorchler


Die Sonne streicht kalt –
über einen alten Mann, der einsam unterwegs ist.
Der die Zeit totschlägt,
auf die einzige Art, die er kennt.
Das Bein schmerzt schlimm,
als er sich bückt, um eine Kippe aufzuheben –
er geht herunter zum Klo
und wärmt seine Füße.

Er fühlt sich allein – (aber) die (Heils-)Armee ist ja oben auf der Straße
Erlösung auf moderne Art und eine Tasse Tee.
Schnorchler, Kumpel – quäl dich doch nicht fort,
Du arme alte Sau, ich bin’s doch nur.
Erinnerst du dich noch an den Nebelfrost im Dezember –
als die Eiszapfen in deinem Bart nur noch brutal schmerzten?
Hey!
Und du schnappst rasselnd nach deinem letzten Atem, klingst wie ein Tiefseetaucher
Und die Blumen erblühen wie eine Frühlingsorgie.

zuletzt bearbeitet von wolfgang (igbwolf) am 25. Januar 2015, 21:40

Übersetzung kommentieren

bogumil

Ein fantastisches Liied und dazu eine sehr gute Übersetzung. Danke!

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK