Songtexte.com Drucklogo

Guardian deutsche Übersetzung
von Fates Warning

Guardian Lyrics Übersetzung

Fates Warning - Guardian

Diese Mauern sind beschmutzt, graviert mit Schmerz.
Du wirst sie unter Schatten finden, Schande verbreitend.

Für einige sind sie alles, was sie je gekannt haben
Engel der begünstigten Söhne kommen und gehen
… Du darfst nicht

Wesen gehen vorbei des Nachts
Beschützer kämpfen mit dem Tod
Der Wille zum Leben soll gewinnen

Mahre der Hoffnung reiten durch ihre Träume
Blendendes Licht weckt die schlafende Dämmerung. Es scheint
Es war alles ein Traum, ein endloser Traum

Ich wünsche mir etwas, ich glaube an dich
Und als mein Wille sich weit verirrt hat,
Erinnerte ich mich an dich, wirst du dich an mich erinnern?

Ich, von dir verurteilt, von Buße unbefreit
Antworte mir, bewahre meinen Willen
Hast du mich vergessen?


Beschreite den Durchgang blinder Mann
für eine Million Meilen von Sternen
Sein Geist hat es gesehen

*(Ich) denke du darfst, er lebt in Finsternis
Wir sind die Dunklen
Er hat das Licht der Träume gesehen

Karen ist für immer eingeschlafen
Ich weiß, sie hört mich
Sie hat so viel zu sagen

Die Maschinen sprühen Funken auf ihren zerbrechlichen Geist
Eine Träne strömt von ihrem Gesicht
in meine Hand, bis an mein Herz

Ich wünsche mir etwas, ich glaube an dich
Und als mein Wille sich weit verirrt hat,
erinnerte ich mich an dich, wirst du dich an mich erinnern?

Ich, von dir verurteilt, von Buße unbefreit
Antworte mir, bewahre meinen Willen
Hast du mich vergessen?

Ich bin ein Feuer ohne Flamme
Ein hilfloses Kind ohne Namen
Mit gebrochenen Flügeln, fang mich Ich falle


Ich bin eine Frage ohne Antwort, wer bist du
Mir mein Leben weg zu nehmen
Enthülle die Grenzen des Schwarzen

Ich hatte einen Traum, ich war du
Stark wie das Feuer in meinen Adern
Und als ich deinen Namen rief
Würde ich bleiben, um den Schmerz zu erleben
Ich bin jenseits stiller Schwärze
Ich komme zurück als dein Beschützer

Die Engel in weiß hast du geopfert
Sie sehen und begraben den Schmerz
Er geht Hand in Hand mit dem angsterfüllten Kind
Stärkt die Schwachen und Lahmen

Hast du jenseits des Ungeborenen geblickt?
Die Säulen der Buße und Sage
Ewige Reise in das Reich
Des Herrschers Untergebenen

Ich wünsche mir etwas, ich glaube an dich
Und als mein Wille sich weit verirrt hat,
erinnerte ich mich an dich, wirst du dich an mich erinnern?

Ich, von dir verurteilt, von Buße unbefreit
Antworte mir, bewahre meinen Willen
Hast du mich vergessen?
Antworte mir, bewahre meinen Willen
Hast du mich vergessen?
Antworte mir, bewahre meinen Willen
Hast du mich vergessen?

zuletzt bearbeitet von Ralf (Erwieweka) am 24. Juli 2017, 13:27

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!