Anywhere Is Übersetzung
von Enya

Anywhere Is Songtext Übersetzung

IRGENWO IST:::


Ich gehe durch das Labyrinth der Momente,
Aber überall, wohin ich mich wende,
Beginnt ein neuer Anfang
Und findet doch nie ein Ende.
Ich gehe zum Horizont
Und finde dort einen anderen.
Es scheint alles so überraschend,
Und dann finde ich heraus, dass ich weiß.

Gehst du dorthin, bist du gegangen für immer,
Gehe ich, werde ich meinen Weg verlieren.
Bleiben wir hier, sind wir nicht zusammen.
Irgendwo ist...

Der Mond auf dem Ozean
Wird hin- und hergerissen
Ohne jemals zu wissen,
Was dein Treiben verursacht.
In der Bewegung des Ozeans
Bewegt sich der Mond immer weiter,
Die Wellen wogen weiter
Und ich gehe noch immer weiter.

Gehst du dorthin, bist du gegangen für immer,
Gehe ich, werde ich meinen Weg verlieren.
Bleiben wir hier, sind wir nicht zusammen.
Irgendwo ist...

Ich frage mich, ob die Sterne
Das Leben zeichnen, das mir bestimmt ist,
Und würden sie ihr Licht strahlen lassen,
Genug für mich, um ihnen zu folgen.
Ich schaue hoch zum Himmel,
Doch die Nacht hat sich bewölkt.
Kein Funke eines Sternbildes
Keine Vela, kein Orion.

Die Muscheln auf dem warmen Sand
Haben aus ihrem eigenen Land
Das Echo ihrer Geschichte genommen.
Doch alles, was ich höre, sind leise Töne,
Als würde ein Kissen Worte weben,
Und die Weide Wellen davonziehen lassen.
Doch sollte ich glauben,
Dass ich nur träume.

Gehst du dorthin, bist du gegangen für immer,
Gehe ich, werde ich meinen Weg verlieren.
Bleiben wir hier, sind wir nicht zusammen.
Irgendwo ist...

Um den Faden der Zeit zu verlassen
Und ihn eine dunkle Linie zeichnen lassen,
In der Hoffnung, dass ich immer noch
Den Weg zurück ins Jetzt finden kann,
Kehrte ich um und und wendete mich
Dem Beginn eines Neuanfangs zu,
Immer noch nach der Antwort suchend.
Ich kann kein Ende finden
Es ist entweder dieser oder jener Weg,
Es ist ein Weg oder der andere,
Es sollte eine Richtung sein,
Es könnte ein Spiegelbild sein.
Die Wende, die ich gerade genommen,
Die Wende, die ich ausmachte,
Ich könnte gerade beginnen
Ich könnte dem Ende nahe sein.

zuletzt bearbeitet von Wolfgang (Schwiering) am 23. Juli 2016, 7:38

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK