Songtexte.com Drucklogo

Arsch einer Göttin Songtext
von Selig

Arsch einer Göttin Songtext

Oh, am andern morgen
Rotes, rotes gras
Mag sein, daß sie geliebt hat
Mag sein, wir hatten spaß
Egal, ob es regnet
Egal, ob es schneit


Sie trÄgt den arsch einer gÖttin
Dieses biest ist frei
Sie sieht sich, sie liebt sich
Sie log mich herbei
Setzte sich und sagte:
"Schau in dies und werde frei"
Und ich kroch auf meiner seele
FÜr einen streifzug ihrer sinnlichkeit

Oh, wer sollte das vergessen
Oh, wer sollte das verstehn
Oh, wer sollte das vergessen
Oh, wer sollte das verstehn
Egal, so schÖn
Egal, ob es regnet
Egal, ob es schneit

Sie trÄgt...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
In welcher Jury sitzt Dieter Bohlen?

Fan Werden

Fan von »Arsch einer Göttin« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.