Rolf Zuckowski
Quelle: Getty Images / Jens Schlueter

Wenn der Sommer kommt Songtext
von Rolf Zuckowski

Wenn der Sommer kommt Songtext

Voll die Koffer und voll der Tank,
keinen Euro mehr auf der Bank,
aber reichlich Hunger auf Sonnenschein,
wenn der Sommer kommt.
Gut gelaunt in den Urlaub fahrn,
Picknick an der Autobahn.
Irgendwo fi
ndet jeder sein Stück Natur,
wenn der Sommer kommt.
Sommerzeit, Sommerzeit,
und auf einmal ist es soweit.
Sommerzeit, Sommerzeit,
und wir träumen noch, wenn es wieder schneit ...
... von Limonade und Eis am Stiel
und am Strand ein Fußballspiel,
dann mit
achtzehn Mann in ein Gummiboot,
wenn der Sommer kommt.
Luftmatratzen im Swimmingpool,
ein Sprung auf Papas Liegestuhl.


Ja, die Kleinen werden die Größten sein,
wenn der Sommer kommt.
Sommerzeit, Sommerzeit ...
Oma badet im Titisee,
Opa lüftet sein Toup
et,
und er kriegt nachts mal wieder kein Auge zu,
wenn der Sommer kommt.
Heiße Hits aus dem Radio,
Breakdance
Fieber und JoJo.
Alles, nur nicht zur Schule gehn,
wenn der Sommer kommt.
Sommerzeit, Sommerzeit ...
Sogar die Hasen auf dem Stoppelfeld
pfeife
n auf den Rest der Welt,
denn zum Glück wird mancher ein fauler Hund,
wenn der Sommer kommt.
Wenn der Sommer kommt.

© MUSIK FÜR DICH Rolf Zuckowski OHG, Hamburg

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK