Songtexte.com Drucklogo
Rolf Zuckowski
Rolf Zuckowski Quelle: Universal Music

Es schneit Songtext
von Rolf Zuckowski

Es schneit Songtext

Es schneit, es schneit
Kommt alle aus dem Haus
Die Welt, die Welt
Sieht wie gepudert aus

Es schneit, es schneit
Das müßt ihr einfach sehn
Kommt mit, kommt mit
Wir wollen rodeln gehn

Wir laufen durch die weiße Pracht
Und machen eine Schneeballschlacht
Aber bitte nicht mitten ins Gesicht

Es schneit, es schneit
Kommt alle aus dem Haus
Die Welt, die Welt
Sieht wie gepudert aus

Es schneit, es schneit
Das müßt ihr einfach sehn
Kommt mit, kommt mit
Wir wollen rodeln gehn


Wir holen unsre Schlitten raus
Und laufen in den Wald hinaus
Und dann bauen wir
Den Schneemann vor der Tür

Es schneit, es schneit
Kommt alle aus dem Haus
Die Welt, die Welt
Sieht wie gepudert aus

Es schneit, es schneit
Das müßt ihr einfach sehn
Kommt mit, kommt mit
Wir wollen rodeln gehn

Aus grau wird weiß, aus laut wird leis
Die Welt wird zugedeckt
Und von der Frühlingssonne
Wird sie wieder aufgeweckt

Es schneit, es schneit
Kommt alle aus dem Haus
Die Welt, die Welt
Sieht wie gepudert aus


Es schneit, es schneit
Das müßt ihr einfach sehn
Kommt mit, kommt mit
Wir wollen rodeln gehn

Es schneit, es schneit, es schneit

© MUSIK FÜR DICH Rolf Zuckowski OHG, Hamburg

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Fans

»Es schneit« gefällt bisher niemandem.