Songtexte.com Drucklogo

Keine Liebeslieder Songtext
von Revolverheld

Keine Liebeslieder Songtext

Du trocknest mein Herz,
legst meine Welt in Schutt und Asche,
triffst jeden Nerv,
und du kannst dabei noch lachen,
frag mich warum,
kannst du mich nicht hassen,
du bist perfekt,
aber kannst mich nicht verlassen.
Was sollen wir reden,
wenn wir eigentlich gar nichts sagen,
du kannst so nicht leben,
und das alles nicht ertragen,
siehst du nicht,
das wir beide übertreiben,
nur noch Pflicht,
doch ich breche unser Schweigen.
Ich schmeiß dich raus,
hab deine Platten verkauft,
ich will keine Liebeslieder mehr.
Ich schmeiß dich raus,
hab deine Platten verkauft,
ich will keine Liebeslieder mehr.
Du bist der Tausendsassa,
alles fliegt dir einfach zu,
doch der Alleshasser,
lässt dich innen nicht in Ruh.
Es ist Zeit,
sich endlich zu entscheiden,
zwischen Liebe und ich kann dich doch nicht leiden.
Ich schmeiß dich raus,
hab deine Platten verkauft,
ich will keine Liebeslieder mehr.
Ich schmeiß dich raus,
hab deine Platten verkauft,
ich will keine Liebeslieder mehr.
Du wirst mich nie mehr einsperrn, mich nie mehr,
manipulieren.
Und ich werde nach vorn schaun und den Rückweg verbarikadiern.
Ich schmeiß dich raus,
hab deine Platten verkauft,
ich will keine Liebeslieder mehr.
Ich schmeiß dich raus,
hab deine Platten verkauft,
ich will keine Liebeslieder mehr.
Ich will keine Liebeslieder mehr!

Songtext kommentieren

nicht schlecht ^^

Übersetzung

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Keine Liebeslieder« werden:
Dieser Song hat 5 Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK