Songtexte.com Drucklogo

Marie Songtext
von Pascow

Marie Songtext

Wir haben uns belogen
Und liegen am Boden
Die Welt von hier unten zu groß
Mit vier vollen Händen raus
Wir nahmen uns richtig aus
Und danach waren wir beide uns los
Nun steht da dein neuer
Er riecht besser und ist treuer
Und wahrscheinlich kommt er jede Nacht heim
Er mag auch all deine scheiß Fehler
Und vergisst dich nicht wieder
Und du ahnst, er muss gut für dich sein


Denn wir beide, wir glaubten
Wir trauten uns nie
Doch ich lieb' dich noch immer, Marie

Von Rotwein geschunden
Fragst du mich seit Stunden
Was ich eigentlich will und dir bring
Ich wil, dass Kids in Schulbussen
Und besoffene Russen
Deinen Namen kennen und ihn singen
Ich will, dass du untergehst
Und danach wieder aufstehst
Und dann so tanzt, als ob du morgen nicht kennst
Ich will, dass du nur dir gehörst
Und die Welt um dich störst
Mit Anarchisten das Land niederbrennst


Doch wir beide, wir glaubten
Wir brauchten uns nie
Doch ich lieb' dich für immer, Marie

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!