Songtexte.com Drucklogo

Hey Freiheit (Aloha Heja He) Songtext
von Oli.P

Hey Freiheit (Aloha Heja He) Songtext

Hey Freiheit, was hab ich dich vermisst
Da wo′s gestern dunkel war, brennt heut wieder Licht
Hab fast vergessen, wie das mit dir so is
Die Welt war trist und so farblos ohne dich

Hey Freiheit, wo warst du nur so lang?
Verdammt, ich hätte dich fast nicht mehr erkannt
Du schuldest mir noch ein'n Drink und einen Tanz
Ja, ich schwör, ich gib dich nicht mehr aus der Hand

Ich lass meine Freiheit nicht mehr los

Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he
Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he


Hey Freiheit, ich will nochmal mit dir
Einfach drauflos komplett den Verstand verlieren
Die Nacht ist jung, ja, heut auch noch um vier
Und wenn die Sonne aufgeht, sind wir noch hier

Hey Freiheit, hab ich mich schon bedankt?
Es fühlt sich wieder an so wie barfuß durch ′n Sand
So wie Sonn'nbrille tragen und so wie 'n voller Tank
Komm, wir fahren los in den Sonn′nuntergang

Wir lassen unsre Freiheit nicht mehr los

Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he
Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he

Wir lassen unsre Freiheit nicht mehr los

Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he
Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he

Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he
Aloha heja he, aloha heja he, aloha heja he

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist auf der Suche nach seinem Vater?

Fans

»Hey Freiheit (Aloha Heja He)« gefällt bisher niemandem.