Songtexte.com Drucklogo

Welle Songtext
von Mathea

Welle Songtext

Ich hoff', dass ich den Flieger noch bekomm'
Kann dauern, bis ich wieder zu dir komm'
Gesteh' dir meine Liebe in 'nem Song
Hoff', das reicht so
Sah alle meine Freunde lang nicht mehr
Denn ich renn' meinen Träumen hinterher
Ja, ich renn' meinen Träumen hinterher
Will sie einhol'n

Und ich weiß nicht mehr, wo ich bin
Weiß nicht, woher und wohin
Doch ich sag'

Uhh, Baby, ich bin down, Baby, ich bin down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, jedes Up and Down, jedes Up and Down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, Baby, ich bin down, Baby, ich bin down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, jedes Up and Down, jedes Up and Down
Ich nehm' jede Welle, Welle


Ist viel zu früh, ich muss zur Bahn
Hoff', ich übersteh' den Tag
Glaub', ich bin selbst müde, wenn ich schlaf'
Aber passt schon
Ist bisschen viel im Augenblick
Die Zeit verfliegt, ich laufe mit
Ich lass' mein Ziel nicht außer Sicht
Ich muss ankomm'n

Und ich weiß nicht mehr, wo ich bin
Weiß nicht, woher und wohin
Doch ich sag'

Uhh, Baby, ich bin down, Baby, ich bin down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, jedes Up and Down, jedes Up and Down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, Baby, ich bin down, Baby, ich bin down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, jedes Up and Down, jedes Up and Down
Ich nehm' jede Welle, Welle

Werde wach in 'ner andern Stadt
Und ich komm' wieder nicht nach Haus'
Doch ist okay, es ist okay (Ay)
Nein, ich weiß nicht, ob ich's schaff'
Oder ob ich mich verlauf'
Und wenn, ist okay, es ist okay (Ay)


Baby, ich bin down, Baby, ich bin down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, jedes Up and Down, jedes Up and Down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, Baby, ich bin down, Baby, ich bin down
Ich nehm' jede Welle, Welle
Uhh, jedes Up and Down, jedes Up and Down
Ich nehm' jede Welle, Welle

He-he-he-he, he-he-he
He-he-he-he, he-he-he-he-he
He-he-he-he, he-he-he
He-he-he-he-he

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!