Songtexte.com Drucklogo

Wir zieh'n heut' abend aufs Dach Songtext
von Jürgen Drews

Wir zieh'n heut' abend aufs Dach Songtext

Seit Tagen dacht′ich nur daran
Wie ich dich zu mir holen kann.
Deine Eltern war'n gegen mich
Und sie sagten, ich sei nichts für dich.
Sie glaubten, ich hätt′keinen Mut
Verrückt sein, ja, das könnt ich gut
Doch was wußten die denn schon von mir?!
Eines Abends holte ich dich zu mir
Ich sagte:
Wir zieh'n heut'abend auf′s Dach
Ich hab′Blumen nach oben gebracht.
Meine Musikbox spielt Rock'n Roll
Und niemand sieht uns zu
Sieht uns zu.


Das Frühstück aßen wir im Bett
Am Schornstein war auch die Kälte weg.
Erst am Nachmittag standen wir auf
Holten Verpflegung für′n Abend herauf.
Ich sagte:
Wir zieh'n heut′abend auf's Dach
Mädchen, mein Traum wird heut′wahr gemacht
Und ein Bett unterm Himmel gebaut
Hoch über uns'rer Stadt

Ich hab'dich damals gefragt
Ob Du′s bereust, doch du hast gelacht.
Unser Versteck war schön.
Du kannst mich noch verstehen
Ohne dich umzudrehen
Wieder mit mir dorthin zu geh′n

Wir zieh'n heut′abend auf's Dach
Ich hab Blumen nach oben gebracht,...

Wir zieh′n heut'abend auf′s Dach
Mädchen, mein Traum wird heut'wahr gemacht,...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Welcher Song ist nicht von Britney Spears?

Fan Werden

Fan von »Wir zieh'n heut' abend aufs Dach« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.