Songtexte.com Drucklogo

Angst frisst Seele auf Songtext
von Feine Sahne Fischfilet

Angst frisst Seele auf Songtext

Sie singen davon, wie sie dich töten
Im Herbst schickst du mir dieses Lied
Es trifft dich härter als jeder Stein
Wie oft fühlst du dich allein?

Wie oft fühlst du dich allein?

Wenn alle mutlos sind
Halt' ich mich an dir fest
Und schlag' zurück
Wenn alle mutlos sind
Halten wir uns fest
Komm schlag zurück
Denn Angst frisst Seele auf


Ich steh' bei dir, wenn's drauf ankommt
Lasst uns lachen und auch weinen
Gleichgültigkeit schmerzt am meisten
Glaub mir, du bist nicht allein

Wenn alle mutlos sind
Halt' ich mich an dir fest
Und schlag' zurück
Wenn alle mutlos sind
Halten wir uns fest
Komm schlag zurück
Denn Angst frisst Seele auf

Angst fressen Seele auf
Angst frisst alles auf
Komm und schlag zurück
Angst fressen Seele auf
Angst frisst alles auf
Komm und schlag zurück

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Angst frisst Seele auf« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.