Songtexte.com Drucklogo

Woher denn Songtext
von Die Höchste Eisenbahn

Woher denn Songtext

Dir ist kalt auf dem Balkon.
Du rauchst immer nur eine,
und Dir wird schlecht davon.

Du bist entweder lange oder gar nicht da.
Er bringt sie ins Bett - und sich in die Bar.
Ihr streitet nur selten, und wenn, dann nicht laut.
Ihr plant, mit Freunden ein Haus zu bauen.

Ich kenn Dich schon so lang. (Woher denn?)
Ich kenn Dich, seit Du da bist.
Ich kenn Dich schon so lang. (Woher denn?)
Ich bin der, auf den Du wartest.

Irgendwann werd ich Dir alles erzählen.
Wenn Du neben der Rutsche stehst, werd ich mich zu Dir stellen.
Ich sag was zum Wetter.
Du lachst und Du nickst.
Und alles ist still für einen Augenblick.


Ich kenn Dich schon so lang. (Woher denn?)
Ich kenn Dich, seit Du da bist.
Ich kenn Dich schon so lang. (Woher denn?)
Ich bin der, auf den Du wartest.

Ich kenn Dich schon so lang. (Woher denn?)

Ich kenn Dich schon so lang...

Wenn Du mal müde bist und nicht mehr bei dir,
nicht mehr klar denken kannst, den Boden verlierst.
Du rennst, und die Landschaft zieht nicht vorbei
und all den Idioten tust Du so Leid.

Die Männer im Anzug, im goldenen Saal (?)
und Du auf der Treppe und die Korken knallen.
dann hab ich gelogen, damit Du nicht gehst,
und Du hast gesagt:

Den hab ich noch nie gesehen...

Wenn Du mal müde bist...
Ich bin so wach...

Bist Du nicht müde? Bist Du denn wach?

Du bist immer müde. Ich bin so wach...
Wann bist Du denn müde? Nur immer wach?
Wann wirst Du endlich mal müde? (Du wirst nie müde.)
Du bist immer wach.

Wirst einfach nicht müde. (nur immer wach.)

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Welcher Song kommt von Passenger?

Fan Werden

Fan von »Woher denn« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.