Geboren Songtext
von Die Fantastischen Vier

Geboren Songtext

Du wirst geboren – da ist das Licht
Dein erster Tag – versau das nicht
Dein letzter Tag – Du hast's versaut
und Du wirst geboren und das weißt Du auch

Und Du wirst geboren, was machste draus
pflanzt 'nen Baum, baust'n Haus
ziehst da rein, schaust da raus
atmest ein und atmest aus

Und Du wirst geboren – blaues Blut
Abitur – nicht so gut
dank Deinem Titel aber schick gelebt
dick geworden und nix bewegt

Und Du wirst geboren – kerngesund
siehst zum Sterben keinen Grund
Deine Erben warten vergebens
denn Du wirst geboren und Du bleibst am Leben


[Refrain:]
Wo gehen wir hin?
Wo kommen wir her?
Was ist der Sinn?
Ist da noch mehr?
Gibt's da'n Tunnel?
Ist da ein Licht?
Ey Mann, was fragste mich?
Ich weiß es nicht

Und ich atme (atme, atme, atme) ein
Und ich atme (atme, atme, atme) aus

Und Du wirst geboren – Arschgesicht
Vater sagt – war ich nicht
Mutter sagt – Pech gehabt
fechtet's an und rechnet ab

Und Du wirst geboren – Mittelstand
zwanzig Jahre: Philly Blunt
dreißig Jahre: Titelblatt
vierzig Jahre: nippelst ab

Und Du wirst geboren – unter Wasser
Künstlerkind – Hundertwasser
hängst in der Bude – Atemnot
hängst im Louvre – nach dem Tod

Und Du wirst geboren – Religion
Sohn vom Sohn vom Sohn vom Sohn
Sohn vom Sohn vom Sohn vom Sohn
vom Sohn vom Sohn vom Sohn

[Refrain] (2x)
Und ich atme (atme, atme, atme) ein
Und ich atme (atme, atme, atme) aus (2x)
ein und aus und ein und aus

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK