Songtexte.com Drucklogo

Lück wie ich un du Songtext
von Bläck Fööss

Lück wie ich un du Songtext

Lück wie ich un du
Wä kennt en nit dä dolle Kähl,
der in d'r Wetschaft steht.
Nur große Sprüch am kloppe es,
wie jot et ihm doch jeit.
3080 Mark em Mont sin netto bei ihm drinn,
ach Dach fürm nächste etzte dann
löt hä sich nit mih sinn.

Dat sin die Lück, di jeder kennt,
die künne nix doför,
doch steck nit och e janz klei Stück
dovon in dir un mir.
Muzepuckel, Affjebröhte, Schlofmötz un Filou,
Schluff, Steruer, Klatschtant, Kötter,
Lück wie ich un du.


Wä kennt en nit, dä jode Fründ
dä alles bruche kann,
dö zo dir kütt un du fröchs dich
wat will dä widder han.
Un hätt hä dann jet affjestaub,
du freus dich dat hä jeit,
bedank hä sich versprich dat dä
bahl widderkomme wed.

Dat sin die Lük...

Wä kennt nit die nette Nohbarsfrau vun neveahn
die morjens hingerm Finster steht un sät:
No süch ens ahn!
Die spätestens öm 11 Uhr weiß,
wat mir ze Middach han,
un janz genau verzälle kann,
wie off der Meier kann.

Dat sin die Lück...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!