Vargasången (Lovis) Songtext
von Astrid Lindgren

Vargasången (Lovis) Songtext

Vargen ylar i nattens skog,
han vill men kan inte sova...
Hungern river hans vargabuk,
o det r kallt i hans stova...
Du varg. Du varg, kom inte hit, ungen min fr du aldrig...
Vargen ylar i nattens skog,
ylar av hunger och klagan...
Men jag ska ge'n en grisasvans...
snt passar i vargamagar
Du varg. Du varg, kom inte hit, ungen min fr du aldrig...
Sov mitt barn i bdden hos mor,
lt vargen yla i natten...
Men jag ska ge'n en hnsaskank,
om ingen annan har tatt 'en...
du varg, du varg kom inte hit, ungen min fr du aldrig.
ungen min fr du aldrig...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK