Sunday Morning Coming Down Übersetzung
von Johnny Cash

Sunday Morning Coming Down Songtext Übersetzung

Nun, ich wachte am Sonntagmorgen auf,
und ich konnte meinen Kopf nicht halten, ohne dass es wehtat.
Und das Bier, das ich zum Frühstück hatte, war nicht schlecht,
Also trank ich noch ein weiteres zum Nachtisch.
Dann kramte ich in meinem Schrank durch meine Kleider
Und fand mein sauberstes schmutziges Hemd.
Dann wusch ich mein Gesicht und meine kämmte meine Haare
Und stolperte die Treppe hinunter, um den Tag zu beginnen.

Ich hatte meinen Verstand die Nacht zuvor verraucht
Mit Zigaretten und Liedern, die ich auf der Gitarre begleitete.
Aber ich zündete meine erste an und beobachtete ein kleines Kind
Das mit einer Dose spielte, die es herumkickte
Dann ging ich über die Straße und roch den Sonntagsgeruch, als jemand Hühnchen briet.
Und Herrgott, es hat mich wieder auf etwas gebracht, das ich verloren hatte
Irgendwo, irgendwie auf dem Weg.


Auf einem Bürgersteig an einem Sonntagmorgen,
Wünsche ich mir, Herrgott, dass ich high wäre
Denn es gibt etwas an einem Sonntag,
Das einen Körper dazu bringt, sich allein zu fühlen.
Außer dem Sterben gibt es nichts,
das nur halb so einsam ist wie der Klang
des Bürgersteigs einer schlafenden Stadt,
und der anbrechende Sonntagmorgen.

Im Park sah ich einen Papa
Mit einem lachenden kleinen Mädchen, das er herumschwang .
Und ich hielt an einer Sonntagsschule
Und hörte die Lieder, die sie sangen.
Dann ging ich die Straße hinunter,
Und irgendwo weit weg läutete eine einsame Glocke,
Und es hallte durch die Schlucht
Wie die verschwindenden Träume von gestern.

Auf einem Bürgersteig an einem Sonntagmorgen,
Wünsche ich mir, Herrgott, dass ich high wäre
Denn es gibt etwas an einem Sonntag,
Das einen Körper dazu bringt, sich allein zu fühlen.
Außer dem Sterben gibt es nichts,
das nur halb so einsam ist wie der Klang
des Bürgersteigs einer schlafenden Stadt,
und der anbrechende Sonntagmorgen

zuletzt bearbeitet von Hartmut (Hartmut) am 13. Juli 2014, 23:59

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!