Songtexte.com Drucklogo

Auf gute Freunde Songtext

Lade Songtext
Verschüttete Träume
Bilder aus alten Tagen
Vom Wahnsinn den ich lebte
Und was sie mir heute sagen
Ich schlief zu wenig
Und ich trank zuviel
Die Schmerzen im Kopf
War'n ein vertrautes Gefühl

Ich trinke auf
Auf gute Freunde
Verlorene Liebe
Auf alte Götter
Und auf neue Ziele
Auf den ganz normalen Wahnsinn
Auf das was einmal war
Darauf das alles endet
Und auf ein neues Jahr

Blutige Küsse
Bittere Pillen
Vom Schicksal gefickt
Und immer drei Promille
Ich war Teil der Lösung
Und mein größtes Problem
Ich stand vor mir
Und konnte mich nicht seh'n

(Refrain)

Das Gras war grüner
Die Linien schneller
Der Reiz war größer
Und die Nächte waren länger
Alles Geschichte
Und ich bin froh, daß es so ist
Oder glaubst Du es ist schön
Wenn man Scheiße frißt

Alles nur Splitter
Im Treibsand meiner Seele
Nur wenige Momente in einem Leben
Ich höre himmlisches Gelächter
Wenn ich dran denke, wie ich war
An das Rätsel, daß ich lebte
Und den Gott, den ich nicht sah

Lyrics powered by www.musiXmatch.com

Feedback senden
Songtext lizenziert von musiXmatch

Songtext kommentieren

Ei Caramba
28. September 2014, 12:10

Ihr hab alle ne Alkohol und sonstige Drogen Vergangenheit daher geht euch text so nahe. mir kommen gleich die Tränen.

Sophieyouknow
17. September 2014, 1:13

Lieblingslied!
Meine Freunde und ich hören es sehr oft zusammen, da der Text mehr als wahr ist.

Mülli
1. Dezember 2012, 0:36

und es heißt nicht: und den Korb den ich nicht sah
sondern: den "Gott" den ich nicht sah....

Desray
22. Mai 2012, 20:54

Frechheit! Das heißt : blutige Küsse und nicht blutige Kissen!

lolali
9. März 2010, 21:14

hallo ich liebe die onkelz
das is das qeilste überhaubt ist besser als hip hop
ich liebe euch

Videos von Böhse Onkelz

Böhse Onkelz – Dunkler Ort
  • Onkelz vs. Jesus Böhse Onkelz
${artistName} - ${name} Songtext und Lyrics auf Songtexte.com

Quizfrage

Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?