Songtexte.com Drucklogo

Nu alrest leb ich mir werde, "Palastinalied" deutsche Übersetzung
von Walther von der Vogelweide

Nu alrest leb ich mir werde, "Palastinalied" Lyrics Übersetzung

Nun erst lebe ich mir würdig,
seit mein sündiges Auge
das reine Land und auch die Erde sieht,
die man so vieler Ehren rühmt.
Nun ist geschehen, worum ich immer bat:
ich bin an den Ort gekommen,
den Gott als Mensch betrat.


Schöne Länder, reich und herrlich,
welche ich da noch gesehen habe,
du übertriffst sie alle.
Welche Wunder sind hier geschehen!
Dass eine Jungfrau ein Kind gebar,
hoch erhaben über aller Engel Schar,
war das nicht etwa ein Wunder?

Hier ließ er sich rein taufen,
damit der Mensch rein werde.
Dann ließ er sich hier verkaufen,
damit wir Unfreien frei würden.
Sonst wären wir verloren.
Wohl dir, Speer, Kreuz und Dorn(enkrone)!
Weh euch, Heiden, dass ihr euch empört.

Dass er das nicht ablehnte,
das ist ein all zu großes Wunder,
größer als alle anderen Wunder.

zuletzt bearbeitet von André (Eisenhans) am 15. Januar 2017, 15:40

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Beliebte Songtexte
von Walther von der Vogelweide

Quiz
Cro nimmt es meistens ...?