Songtexte.com Drucklogo

Wellerman deutsche Übersetzung
von The Longest Johns

Wellerman Lyrics Übersetzung

Es stach einmal ein Schiff in See
Der Name des Schiffes war Billy of Tea (*1)
Der Wind blies stark, ihr Bug tauchte ein
Oh blow, my bully boys, blow

Bald könnten die Wellermänner kommen (*2)
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
An dem Tag, an dem der Wal zerlegt ist,
nehmen wir Urlaub und gehen

Sie waren noch keine zwei Wochen auf See
als unter ihnen ein Glattwal schwamm.
Der Kapitän rief alle Mann und schwor:
Den Wal ziehen wir an Land!

Bald könnten die Wellermänner kommen
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
Am Tag, an dem der Wal zerlegt ist
nehmen wir Urlaub und gehen



Noch bevor das Boot zu Wasser gelassen war,
kam die Schwanzflosse des Wales hoch und erwischte es.
Alle Mann auf der Seite harpunierten und bekämpften ihn
Bis er tief abtauchte

Bald könnten die Wellermänner kommen
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
Am Tag, an dem der Wal zerlegt ist
nehmen wir Urlaub und gehen

Keine Leine wurde gekappt, kein Wal freigelassen
Der Kapitän war nicht voll Gier,
Aber er folgte dem Ehrenkodex der Walfänger
Er [der Wal] nahm das Schiff in Schlepptau

Bald könnten die Wellermänner kommen
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
Am Tag, an dem der Wal zerlegt ist
nehmen wir Urlaub und gehen

Vierzig Tage, oder sogar mehr,
hing die Leine mal schlaff, mal stramm
Alle Boote gingen verloren, es gab nur vier
und der Wal zog immer weiter

Bald könnten die Wellermänner kommen
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
Am Tag, an dem der Wal zerlegt ist
nehmen wir Urlaub und gehen

Soviel ich gehört habe, kämpfen sie immer noch
Die Leine wurde nicht gekappt, der Wal ist nicht weg
Die Wellermänner kommen regelmäßig vorbei
um dem Kapitän, der Mannschaft und allen Mut zu machen

Bald könnten die Wellermänner kommen
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
Am Tag, an dem der Wal zerlegt ist
nehmen wir Urlaub und gehen

Bald könnten die Wellermänner kommen
und uns Zucker, Tee und Rum bringen
Am Tag, an dem der Wal zerlegt ist
nehmen wir Urlaub und gehen

********************************************************************
*1.)
Australisch/Neuseeländisch: "Teekessel"

*2.)
Ab 1833 versorgten die Wellermen, Schiffe der Weller Brothers of Sydney, die neuseeländischen Walfangstationen mit Lebensmitteln. Sie taten dies von ihrer Basis in Otago, Neuseeland, wo man 1831 eine Walfangstation eingerichtet hatte.
Zeit ihrer gesamten Existenz wurden die Wellermen (auch als Weller-Brüder bekannt) Neuseelands wichtigste Händler. Der Text erinnert an eine der Hauptfunktionen der Wellermen, Versorgung der Walfänger mit „Zucker, Tee und Rum“.

zuletzt bearbeitet von Hansi (K_Lauer) am 19. Februar 2021, 7:36

Übersetzung kommentieren

Danke, Ulrich!
Maike will die eierlegende Wollmilchsau ...
(... und macht wahrscheinlich auch nur All-Inclusive-Urlaub)
;-)

@Maike Siegel:
Eine Übersetzung ist eine Übersetzung, eine Nachdichtung ist eine Nachdichtung.
ich gehe bei meinen Übersetzungen davon aus, daß sich Leute dafür interessieren, was genau dort gesungen wird; ich halte eine Übersetzung für gelungen, wenn sie sich nah am Original orientiert und nach Möglichkeit den Tonfall trifft. Nachdichtungen sind oft genug und wenn überhaupt aus der Not heraus eher Neuinterpretationen einer Grundidee mit einzelnen Versatzstücken aus dem Text.

Maike Siegel

Die Übersetzung ist enttäuschend, denn sie lässt sich nicht singen. Ein Songtext braucht eine Nachdichtung, die dem Rhythmus und der Melodie angepasst ist.