Songtexte.com Drucklogo

Suite Sister Mary deutsche Übersetzung
von Queensrÿche

Suite Sister Mary Lyrics Übersetzung

Dr. X: "Töte sie. Das ist alles was du tun musst."
Nikki: "Mary umbringen?"
Dr. X: "Sie ist ein Risiko, und kümmer dich auch um den Pfaffen."

22 Uhr, ich fühle den Regen. Mein Gesicht spürt die Nässe
und mein Innerstes den Sturm.
Lichter blitzen auf, während die Leute sich beeilen
um Schutz vor dem Schauer zu finden.
Leise bewege ich mich durch die Straßen.
Sie gehören mir, sie sind mein.

Mitternacht, sie singt Lobgesänge in der Halle
zu heiligen Gesichtern.
Geheiligt seien ihre Namen an die sie sich nicht entsinnen kann.
Schwester Mary, Jungfrau Maria, schweigend mit ihrer Sünde.
Mary: "Was machst du da draussen im Regen?"
Sie spürt mich, ich kann ihren Atem schmecken
während sie spricht.
Mary: "Ich habe dich erwartet. Komm rein."



Mary, Mary nur eine Hure für den Untergrund.
Sie liessen dich zahlen für die Schuld deiner Rettung.
Dachtest du du hättest sie getäuscht?
Jetzt haben sie mich wegen dir geschickt.
Du weisst mehr als gut für dich ist.
Biete mir keinen Glauben an, ich habe alles was ich brauche hier.
Mein Glaube wächst, wächst eng an den Saum (meiner Tasche.)
Was wir brauchen ist Vertrauen,
um uns beide überleben zu lassen.
Hilf uns die Nacht zu überstehen.

Mary:
Ich habe kein Verlangen mehr nach einem Glauben
der mich fesselt und meinen Geist belügt.
Der einzige Frieden den ich je kannte.
Ich schliesse meine Augen, und du schiesst.

Nein Mary, hör mir zu, du musst deine Stärke
von meinen Lippen ziehen.
Ich bete das ich dich gut versorgen werde.
Dein kostbares Kreuz ist weg. Es liess mich so lange warten,
auf das was du jedem gabst.
Der Pfaffe ist kalt und tot. Auf seinen Knien
aß er von meinem Lauf des Todes.
Er ließ das Weihwasser rot werden.
Als er starb bedankte er sich.
Ich sah ihm nur zu wie er blutete.

Mary:
Ich fühle den Fluss, den gesegneten Fleck.
Schwitzende Hände, wie Feuer und Flammen.
Sie verbrennen meine Schenkel,
gespreizt in einer Opfer-Zeremonie.
Der heilige Altar verbrennt mein Fleisch noch einmal heute Nacht.

Mary, meine Dame des Schmerzes,
immer alleine.
Blind suchst du nach der Wahrheit.
Ich sehe mich selbst in dir, parallele Leben,
die sich mit Lichtgeschwindigkeit durch die Zeit winden.

Keine Zeit zum Ausruhen jetzt.
Wir müssen sein Spiel stoppen,
bevor der Wahnsinn zuletzt lacht.
Zuviel Blutvergiessen.
Wir werden benutzt und betrogen,
wie Ratten in Experimenten.
Es gibt keinen endgültigen Ausweg,
nur Schmerz und Furcht.
Es hat uns beide unser ganzes Leben lang verfolgt.
Es gibt nur noch eine Sache zu sehen,
wird es er sein oder ich?
Eine Kerze ist noch übrig zu entzünden.

Mary:
Dreh meiner Schande nicht den Rücken zu.
Das Blut von Christus kann meine Wunden nicht heilen...
so tief sind sie.
Die Sünden der Menschheit sind alles was ich schmecke.
Ich kann die Erinnerung nicht aus meinem Geist spucken.
Ich kann nicht mehr weinen.

Mary, meine Dame des Schmerzes,
immer alleine.
Blind suchst du nach der Wahrheit.
Ich sehe mich selbst in dir, parallele Leben,
die sich mit Lichtgeschwindigkeit durch die Zeit winden.
Du gehörst mir...

zuletzt bearbeitet von Richard (Crom75) am 27. April 2011, 16:33

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!