Songtexte.com Drucklogo

Rentrer en Bretagne deutsche Übersetzung
von Nolwenn Leroy

Rentrer en Bretagne Lyrics Übersetzung

Zurück in der Bretagne

Ich knabbere an deinem Granit, wie man an einem Zuckerstück knabbern würde, an einer Kaskade aus Zucker.
Ich sehe die großen offenen Augen, grau, blau und grün, wie sie in der Luft zwinkern.

Ich sehe aus dem Zug quer durch das Leben die ersten Reihen von Megalithen,
Am offenen Fenster: ich bin zurück in der Bretagne.

Bis in mein tiefstes Inneres inhaliere ich den Duft von Jod, die nassen Kuhfladen.
Und ich fühle, wie meine Augen sich mit Tränen füllen, ich bin zurück in der Bretagne.

Ich sehe die Bäume an mir vorbeiziehen, die Dörfer meiner Kindheit, meiner Jugend,
Den Horizont und meine Erinnerungen, denen ich im Vorüberziehen wieder begegne.


Hier war es, wo ich den roten Haaren hinterher lief, und die Mädchen liefen weg.
In meinen Träumen quer durch den Nieselregen, die Halbinsel entlang.

Mein Gott, ist es schön zurück zu kommen, an diesen Ort, an dem meine Erinnerung lebt.
Ich finde die Namen des Landes wieder, ich bin zurück in der Bretagne.

So viele Länder, die ich auf unserer Erde kennen gelernt habe, auf unserer Erde.
Ich habe gelernt, das Universum zu lieben und die Grenzen zu hassen.

Gibt es einen Grund, sich dafür zu schämen, wenn in meinem Herzen Gefühle hochkommen,
wenn mein Fuß den vertrauten Boden betritt? Ich bin zurück im Lande Armorique.

Und was das Mädchen mit den nachtblauen Augen angeht: wenn ihr sie irgendwo seht,
geht zu ihr hin und sagt ihr, ich bin zurück in der Bretagne.

zuletzt bearbeitet von Dietmar (dkonopatzki) am 27. April 2020, 12:02

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
In welcher Jury sitzt Dieter Bohlen?