Songtexte.com Drucklogo

Te echo de menos deutsche Übersetzung
von Beret

Te echo de menos Lyrics Übersetzung

Wenn Du nicht mehr weißt wohin gehen
Dich nur zu sehen macht mehr Angst
Die Dinge die du nicht ändern kannst
Sind die gleichen die aufhören dich später zu ändern.

Ich habe dir versprochen alles für dich zu tun
Aber ich kann dich nicht glücklich machen
Und wenn du jemand ohne mich bist
Bitte sei nicht das wozu sie dich gemacht haben

Und schon vergeht ein Tag und ich sehe dich nicht
Schon vergeht der zweite und ich verliere dich
Wenn du die Seite wechselst, werde ich dich nicht mehr lesen

Ich vermisse dich
Auch wenn ich derjenige war, der dich rauswarf
Manchmal weiß ich nicht, was ich will
Wie kann dich dann mögen

Du gibst mir ein aber
Und ich warte immer auf dich
Das schlimme ist, dass du Feuer bist
Und ich habe Angst mich zu verbrennen


Ich mag dich
Bis du vergisst, warum du es getan hast
Vergiss alles, außer die Freude
Es macht kein Sinn, dass ich dir sage lebe und ruf mich, mein Leben

Du sagst schau
Und zeigst mir nicht wohin ich folgen soll
Du verlierst die Zeit, wenns nach dir geht schaust du nicht
Aber das gute wird nie sofort geschehen

Und jetzt wo keine Zeit mehr übrig ist
Will ich dir sagen
Dass du mich immer gemocht hast
Wie ich es nicht mache

Was wehtut ist nicht zu gehen
Sondern zu merken
Dass ich doch bleiben könnte
Aber sie nicht mehr

Die Liebe kann mit allem
Mein Problem war immer
Dass ich ehrlich
lieben kann


Und wie kann ich dich kennenlernen
Wenn ich immer mit mir leben müsste
Und wer dich am wenigsten kannte
Bin in Wahrheit ich

Ich vermisse dich
Auch wenn ich derjenige war, der dich rauswarf
Manchmal weiß ich nicht, was ich will
Wie kann dich dann mögen

Du gibst mir ein aber
Und ich warte immer auf dich
Das schlimme ist, dass du Feuer bist
Und ich habe Angst mich zu verbrennen

Das schlimme ist, zum ersten Mal zu denken
Dass es das letzte von etwas sein kann
Und die Ironie zu sehen, wie ich weglaufe
Nur um vor meinen Schritten zu fliehen

Jetzt mag ich dich schon ein ganzes Leben
Auf dich zu warten macht mir nichts aus
Jeder Schmerz, den es mich gekostet hat
Um mir bewusst zu werden, dass ich für dich nicht viel zähle

Ich vermisse dich
Auch wenn ich derjenige war, der dich rauswarf
Manchmal weiß ich nicht, was ich will
Wie kann dich dann mögen

Du gibst mir ein aber
Und ich warte immer auf dich
Das schlimme ist, dass du Feuer bist
Und ich habe Angst mich zu verbrennen

zuletzt bearbeitet von Miguel (Miggimiggi) am 16. Mai 2020, 17:24

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK