aLIEz (Aldnoah.Zero) Übersetzung
von AmaLee

aLIEz (Aldnoah.Zero) Songtext Übersetzung

Ich werde mich in Widerstand erheben,
Den Eid der Rebellion singen,
Den Waffenstillstand auf diesem Hochseil beenden,
Von Kopf bis Fuß in Eitelkeit.
Wenn diese Augen im Spiegel auf mich zurückstarren,
Werde ich daran erinnert, dass der Geist des Stolzes deutlich zu sehen ist.

Streif die Schwäche ab,
Wirst du dich von diesen Narben definieren lassen?
Oder werden sich dich auf unserem Weg zum Sieg schmücken?
Der Zweifel schreit, aber ich lehne es ab, mich von ihm ertränken zu lassen,
Ich ziehe meinen Kampf bis zum Ende durch, bis nichts mehr übrig ist.

Ich sage Schreier,
Ich sage Lügner,
Ich sage steigt auf in die Hölle.
Ich stehe da und schaue auf den Tod hinab, während alle schreien...Krieg,
Ich werde Krieg führen.
Ich hasse Krieg.
Sie sagen, wir kämpfen für Frieden...aber was ist das?


Ich hebe einen Schild, um die Kugeln abzuwehren,
Halte meinen Boden, das ist alles, was ich jetzt noch habe,
Aber ich bin wehrlos, beinahe hilflos, sobald er er unter meinen Füßen nachgibt.
Ich drehe mich vom Spiegel - dieser verzweifelnden Bitte,
Ich lehne sie ab und kann nicht glauben, dass diese Augen mir gehören.

Komm schon, noch ein Atemzug,
Meine schlimm zugerichtete Stimme verlässt mich mitten im Schrei.
Wirst du die letzten Worte, die nicht geschafft habe hervor zu würgen, je hören?
Ich habe versucht zu überleben, indem ich all mein Vertrauen in meine Instinkte gesetzt habe.
Aber jetzt bereue ich das - was habe ich nur getan?

Ich sage Schreier,
Ich sage Lügner,
Ich sage steigt auf in die Hölle,
Ich bin kurz davor zu platzen, als ich höre wie sie schreien...Krieg.
Ich werde Krieg führen.
Ich hasse Krieg.
Es ist kein Ende in Sicht...könnt ihr das nicht sehen?

Ein feiges Prahlen verwebt sich in meiner Stimme,
Während ich nach Krieg rufe, geblendet von diesem weit hergeholten edlen Beweggrund.
Obwohl ich die Wahl hatte, glaubte ich den Lügen,
Aber all das ist ein Traum, der endet, wenn ich meine Augen öffne.


Komm schon, noch ein Atemzug,
Meine schlimm zugerichtete Stimme verlässt mich mitten im Schrei.
Wirst du die letzten Worte, die nicht geschafft habe hervor zu würgen, je hören?
Ich habe versucht zu überleben, indem ich all mein Vertrauen in meine Instinkte gesetzt habe.
Aber jetzt bereue ich das - was habe ich nur getan?

Ich sage Schreier,
Ich sage Lügner,
Ich sage steigt auf in die Hölle.
Ich stehe da und schaue auf den Tod hinab, während alle schreien...Krieg,
Ich werde Krieg führen.
Ich hasse Krieg.
Sie sagen, wir kämpfen für Frieden...existiert so etwas überhaupt?

Meine Hand, kannst du sie greifen?
Meinen Schrei, kannst du ihn hören?
Kannst du, kannst du mir sagen, ob dieser "Traum" es wert war?

Meine Hand, kannst du sie greifen?
Meinen Schrei, kannst du ihn hören?
Kannst du, kannst du mir helfen?
Weck mich von diesem Albtraum auf.

zuletzt bearbeitet von Page (PageChapter) am 14. Januar 2020, 16:11

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK