Songtexte.com Drucklogo

Sommerwind Songtext
von Vanessa Mai

Sommerwind Songtext

Die Küste glänzt im Abendlicht
36 Grad heißer Regen
Meine Sinne benebelt
Und auf einmal seh ich dich
Baby was hast du mir zu geben?
Eine Nacht oder ein Leben?

Und an der Bucht im Sand
Da tanzen wir Barfuß
Zusammen am Strand

Sag spürst du die Magie
Obwohl wir uns nicht kennen
Entführ dich in die Ferne
Wo der Sommerwind uns trägt

Wir werden eins zum Beat
Verlieren uns in den Wellen
Das Feeling deiner Wärme?
Lass ich nie wieder gehen

Entführ dich in die Ferne
Wo der Sommerwind uns trägt


Es überkommt mich aus dem nichts
Das Licht wirft unsre Silouette
Auf die Stufen der Treppe
Spür wie du das Eis durchbrichst
Die Nacht schmeckt nach Mai Thai und Limette
Zeig mir jede Facette

Und an der Bucht im Sand
Da tanzen wir Barfuß
Zusammen am Strand

Sag spürst du die Magie
Obwohl wir uns nicht kennen
Entführ dich in die Ferne
Wo der Sommerwind uns trägt

Wir werden eins zum Beat
Verlieren uns in den Wellen
Das Feeling deiner Wärme?
Lass ich nie wieder gehen

Entführ dich in die Ferne
Wo der Sommerwind uns trägt

Sag spürst du die Magie
Obwohl wir uns nicht kennen
Entführ dich in die Ferne
Wo der Sommerwind uns trägt


Wir werden eins zum Beat
Verlieren uns in den Wellen
Das Feeling deiner Wärme?
Lass ich nie wieder gehen

Entführ dich in die Ferne
Wo der Sommerwind uns trägt

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fan Werden

Fan von »Sommerwind« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.