Songtexte.com Drucklogo

Mädchen aus Greifswald Songtext
von TempEau.

Mädchen aus Greifswald Songtext

Welten entfernt von den Bürgerhäusern in Greifswald,
Liegt die Trabantenstadt aus Beton.
Seltsam und reglos schaut sie dort aus dem Fenster,
Es war ihr nicht gegeben davon zu kommen.
Hass und Skin in die Fäuste tätowiert,
Aus der Zeit wo sie noch nicht politisch gefestigt war,
Hat sie je was anderes ausprobiert,
Nun ja!
Sie ist ein Kind nationaler Jugendarbeit,
Sie widmet sich den Kindern über die sich sonst keiner freut.
Sie plädiert für Hass und sie steht für Gewalt,
Sie wartet vor den Toren, der Schulen in Greifswald.


Es ist nicht ganz einfach sich mit ihr zu unterhalten,
Sie stolpert über Sätze, zu gerne die eignen.
Und trotzig hängt sie sich das eiserne Kreuz um,
Und verschwindet in der Nachbarswohnung, um Flugblätter zu falten.
Hass und Skin in die Fäuste tätowiert,
Aus der Zeit wo sie noch nicht politisch gefestigt war,
Hat sie je was anderes ausprobiert,
Nun ja!
Sie ist ein Kind nationaler Jugendarbeit,
Sie widmet sich den Kindern über die sich sonst keiner freut.
Sie plädiert für Hass und sie steht für Gewalt,
Sie wartet vor den Toren, der Schulen in Greifswald.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Mädchen aus Greifswald« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.