Songtexte.com Drucklogo

Keine Rosen Songtext
von Teesy

Keine Rosen Songtext

Man sagt, dieser Frau sind die rotesten Rosen nichts wert
Für kein Geld fühlt sie sich geborgen, yeah
Sie sieht mich an, ich fühl den Boden nicht mehr
Ich seh ihr nach und sie kommt zurück, zurück und sagt:

Oh, Baby, ich will Liebe
Von niemandem ander'n als dir
Brauch keine Rosen und Wagen, kein' großen Garten
Alles, was ich will, bist du
Oh, Baby, ich will Liebe
Von niemandem ander'n als dir
Ich brauch keinen Blick in die Ferne, keine 5 Sterne
Alles, was ich will, bist du


Ich bin wach
Seitdem ich begriffen hab, wozu diese Frau fähig ist
Ist mir heiß und kalt zugleich
Du bist das schönste Wesen, das lebt
Und ohne dich geh ich nicht
Ohne dich, ohne dich geh ich nicht

Oh, Baby, ich will Liebe
Von niemandem ander'n als dir
Brauch keine Rosen und Wagen, kein' großen Garten
Alles, was ich will, bist du
Oh, Baby, ich will Liebe
Von niemandem ander'n als dir
Ich brauch keinen Blick in die Ferne, keine 5 Sterne
Alles, was ich will, bist du

Ich kaufte ihr tausende Dinge, versprach ihr die Welt für uns zwei
Und war nie für sie da, auch wenn ich's war

Oh, Baby, ich will Liebe
Von niemandem ander'n als dir
Brauch keine Rosen und Wagen, kein' großen Garten
Alles, was ich will, bist du
Alles, was du willst
Alles, was du willst

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK