Songtexte.com Drucklogo

Wild's Wasser Songtext
von Seer

Wild's Wasser Songtext

In deine Augen hast des Glitzern vom oltn Ausseersee
A Lachen so frisch wia November im Schnee
Wann's d'mi anschaust, dann wird mir so eiweng dabei
I kunnt mir nimmer vorstell'n ohne dia zu sein

Bist wie a wüd's Wasser des vom Berg abarinnt
Wie a wüd's Wasser auf a Roas mi mitnimmt
Wie a wüd's Wasser so frisch und so kloar
Und Auf amol is nix mehr wie's vorher war

A Stimm' die so hell wie a Juschroa auf d'Höh'
A Woana so mild wie der Herbst beim See
Oa Wort wa schon z'wenig oa Wort wa schon z'vü
Zum sag'n wie's ma geht zu beschreiben des Gfühl


Bist wie a wüd's Wasser des vom Berg abarinnt
Wie a wüd's Wasser auf a Roas mi mitnimmt
Wie a wüd's Wasser so frisch und so klar
Und Auf amol is nix mehr wia's vorher war

Hui djo he drei ho ej
Hui djo he drei ho
Hui djo he drei ho ej
Hui djo he drei ho

Bist wie a wüd's Wasser des vom Berg abaschiasst
Wie a wüd's Wasser des'd überall spürst
Wie a wüd's Wasser so frisch und so echt
So dass man's nie mehr vermissen möcht'

Bist wie a wüd's Wasser des vom Berg abaschiasst
Wie a wüd's Wasser des'd überall spürst
Wie a wüd's Wasser so frisch und so echt
So dass man's nie mehr vermissen möcht'

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von Seer

Fan Werden

Fan von »Wild's Wasser« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK