Songtexte.com Drucklogo

Wenn Die Blätter Fallen Songtext
von Reform

Wenn Die Blätter Fallen Songtext

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
riecht die Luft nach Winter und nach Schnee
Und das letzte Blatt viel vom Kastanienbaum
leise, und es tut ein bisschen weh

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
hab ich wieder Lust auf Tee mit Rum
Und das letzte Blatt, das vom Kastanienbaum
schenk ich dir, ich weiß nicht recht warum

Wenn die Blätter fallen
steigen Nebel nass und kalt
wenn die Blätter fallen
werd' ich hundert Jahre, hundert Jahre alt


Über Nacht da hat sich irgendwas getan
riecht die Luft nach Winter und nach Schnee
Und das letzte Blatt viel vom Kastanienbaum
leise, und es tut ein bisschen weh

Über Nacht da hat sich irgendwas getan
hab ich wieder Lust auf Tee mit Rum
Und das letzte Blatt, das vom Kastanienbaum
schenk ich dir, ich weiß nicht recht warum

Wenn die Blätter fallen
steigen Nebel nass und kalt
wenn die Blätter fallen
werd' ich hundert Jahre, hundert Jahre alt

Wenn die Blätter fallen
löschen alle Flammen langsam aus
wenn die Blätter fallen
hole ich mein Winterfell heraus

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Beliebte Songtexte
von Reform

Fan Werden

Fan von »Wenn Die Blätter Fallen« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK