Songtexte.com Drucklogo

Woikn Songtext
von Poxrucker Sisters

Woikn Songtext

I wü ausse,
Brauch wos Neichs,
Wü das si wos riat.

Wind im Rukn
Da Regn im Gsicht,
I brich auf und schau wia's wird.

Woohoho

Brauch mei Freiheit,
Brauch an Hoit,
A Aufgob und a Freit.
Dass aus mir wos werd'n konn,
Hob i's gonze Leb'n zeit

I ziag mit de Woikn,
Da Wind treibt mi oh.
Dahoam konn i mi hoitn,
Weil i do Wurzeln hob,
Weil i do Wurzeln hob


Wo schlogst Wurzeln
Wo gibst Ocht,
Wos bringt di zum lebn
Trau di furtgeh
Weils'd so weida siagst,
Wonnst z'ruck kummst konnst as gschpian.

I ziag mit de Woikn,
Da Wind treibt mi oh.
Dahoam konn i mi hoitn,
Weil i do Wurzeln hob,
Weil i do Wurzeln hob

Woohoho

I wü wochsn, i wü lebn,
über Grenzen fliagn.
Wü a Lebn und wos segn,
Mit de Woikn weida ziagn,
Mit de Woikn weida ziagn.


I ziag mit de Woikn,
Da Wind treibt mi oh.
Dahoam konn i mi hoitn,
Weil i do Wurzeln hob
Weil i de hob...
I ziag mit de Woikn,
Da Wind treibt mi oh.
Dahoam konn i mi hoitn,
Weil i do Wurzeln hob,
Weil i do Wurzeln hob

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »Woikn« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.