Songtexte.com Drucklogo

Anneliese Songtext
von Peter Alexander

Anneliese Songtext

Anneliese, ach Anneliese
Warum bist du böse auf mich?
Anneliese, ach Anneliese,
Du weist doch, ich liebe nur Dich.
Doch ich kann es gar nicht fassen,
Dass du mich hast sitzen lassen
Wo ich mit dem letzen Geld
Die Blumen hab für Dich bestellt.
Und weil du nicht bist gekommen,
Hab' ich sie vor Wut genommen,
Ihre Köpfe abgerissen
Und dann in den Fluss geschmissen.


Anneliese, ach Anneliese,
Nachher tat es mir wieder leid.
Anneliese, ach Anneliese,
Wann wirst du denn endlich gescheit.
Schon dreißig Jahre sind vergangen seit jener Zeit.
Manch graues Haar ist ausgegangen vor Herzenleid
Ich hab Anneliese bekommen, ach wie war das schön
Anneliese hat mich genommen, wohl nur aus Versehen.
So ist das Leben und oft auch der Liebe Brauch
Was heiß ersehnt wird bekommt man am Ende auch.
Anneliese lächelt vergnügt, wenn sie noch daran denkt,
Wie ich ihr unsagbar verliebt dies Lied geschenkt

Songtext kommentieren

edmund

Von Peter Alexander ist das nur eine cover-Version, das original hat in den 50ern hans Arno Simon gesungen.

Kappa

Ładna piosenka :)

Fan Werden

Fan von »Anneliese« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.