Wasserfarben decken nicht Songtext
von Main Concept

Wasserfarben decken nicht Songtext

Viele Rapper rappen und verrappen sich, checken's nicht, retten sich
mit 'ner Maske aus fetten Styles und verstecken sich. Doch Wasserfarben decken nicht!
Man erkennt noch, was dahinter steckt, und das burnt wie 'n Brandloch!
Rap ist eine Kunst, also nenn' mich Vincent van Gogh!

Dein Auftritt entblösst Dich wie 'n Striptease. Du rappst Deinen Text, als ob Du ihn bei Karaoke mitliest.
Ich hab' mehr Deepness, als Dir lieb ist, Du keepst es real. Ich bleibe ehrlich, wenn Du Hip Hop über'n Urlaub mietest.
Du bietest nichts, Du hast nichts, das macht nichts. Du machst nichts, was irgendeiner wissen will, also fass' nichts an.
Berühr' nichts, vor allem keine Mikros. Sonst machst Du Dich noch lächerlich wie die drei Amigos.
Typen mit Tages-Umsatz wie drei Casinos sind trotzdem im Minus. Sie locken die selben Säcke wie Bahnhofs-Kinos,
mit sogenannten stillosen Flows. Wer rappt und wer post?
Alle Rapper posen. Ich ebenso, sonst wär' ich ja ein Sänger und kein MC, das ist eben so.
Ich hab' 'n Ego, das gesund ist, natürlich ist, mit Coolness im Bund ist. Deins ist wie Sunkist:
Künstlich! Dein Style ist wie Sunkist: Künstlich! Ya keepin' it clean!
Keepin' it clean! Ya keepin' it clean! Keepin' it clean!
Ya keepin' it clean! Keepin' it clean! Ya keepin' it clean like a washmachine!

Viele Rapper rappen und verrappen sich, checken's nicht, retten sich
mit 'ner Maske aus fetten Styles und verstecken sich. Doch Wasserfarben decken nicht!


Wieder bin ich da und nerv' Dich wie 'n Mückenstich, mach' Deine Lücken dicht, bevor Dein hohler Kopf in Stücke bricht.
Du rappst wie 'n reissender Fluss, ich überbrücke Dich. Viel zu viele schmücken sich
wie 'n Tannenbaum. Ihr Style ist wie Lego, jedes Kind kann ihn zusammenbauen.
Eitel und protzig, für Deine Fans ist er echt. Mein Rapstyle ist arm und gerecht.
Ich bin ein Erbe des Alten vom Berge, zeige Stärke in jedem Satz, den ich verfass',
mit jedem Tag, den ich lebe. Gebe Respekt, nehme Respekt, denn Respekt ist mein Haupt-Aspekt.
Main ist mein Konzept und Main Concept ist alles oder nichts. Ohne das bin ich wie J.R. ohne Dallas.
Ihr macht Massen massiger Lieder, ich mache maximum Lieder. Die Massen fahren ab wie Teenies auf Batida.
Gebt mir's in Zivil, ich entdecke verborgenes Wissen, erwecke verborgenes Wissen.
Und Rapper, die nichts wissen, weil sie nichts wissen wollen, sollen's lassen. Typen, die in's Leere fassen, checken Mikros, doch sie passen
zum Klischee wie Spielzeug in Dein Kinderzimmer. Mein Wort ist absolut wie die Beginner.
Ya keepin' it clean! Keepin' it clean! Ya keepin' it clean!
Keepin' it clean! Ya keepin' it clean like a washmachine!
Ya Keepin' it clean like a washmachine! Ya Keepin' it clean like a washmachine!

Viele Rapper rappen und verrappen sich, checken's nicht, retten sich
mit 'ner Maske aus fetten Styles und verstecken sich. Doch Wasserfarben decken nicht!
Viele Rapper rappen und verrappen sich, checken's nicht, retten sich
mit 'ner Maske aus fetten Styles und verstecken sich. Doch Wasserfarben decken nicht!

Gott segne, nein, nein, ich segne meinen Lifestyle! Goetheplatz madness!

//Main Concept ist eben kein Pakt wie bei Risiko. Commander Glammerlicious, Explizit, Ihr wisst ja.
David P. im Minimob, mein Fach ist einfach, repräsentier' die machtlose Macht.
Du bist Dichter, ich bin dichter. Mein Rap ist schlichter und cooler als grimmige Gesichter von Vernichtern.
Böse Rapper, stopp' die Maskerade! Deine Versuche sind vergebens wie die Suche nach der Bundeslade.
Du wärst gern so ein rappendes Inferno, doch Dein Gedanke ist versiffter wie 'n vollgepisstes Herrenklo.
Pass' auf und lern' so von einem David Papo. Reimattacken von Dir sind zum Lachen, als wärst Du Cato.
Und das ist wahr so, Du rappst über Freestyle. Ich rappe puren Freestyle. Du redest über Dein Equipment.
Junge, geh' und benutz' Dein Equipment, das hier hypet. Und Ihr könnt Euch freuen, wenn ein Licht brennt.
Nach dem Trend gerichtet seh' ich auf Bühnen Typen stehen. Rappen ist wie Dübel drehen, ich will Euch Köpfe üben sehen.
Im Süden wehen Winde massiv wie ein Ton aus Stuttgart, am Mikrofon unterbuttert. Ich bin too strong, Ihr too weak, weil Ihr niemals unter Druck wart.
Von Ignoranz bemuttert, mich pusht intensiver Respekt immer wieder. Meinen Bart gibt's schon auf Viva.
Ich bin David und nicht Karl und nicht Friedrich und nicht Berthold. Ihr denkt, Ihr wärt voll wertvoll, doch wertvoll
ist der gerechte Rapper, der Euch von oben runterholt. Ich vermisse nämlich Ehrlichkeit.

Viele Rapper rappen und verrappen sich, checken's nicht, retten sich
mit 'ner Maske aus fetten Styles und verstecken sich. Doch Wasserfarben decken nicht!
Man erkennt noch, was dahinter steckt, und das burnt wie 'n Brandloch!
Rap ist eine Kunst, also nenn' mich Vincent van Gogh!

Viel zu viele schmücken sich wie 'n Tannenbaum. Ihr Style ist wie Lego, jedes Kind kann ihn zusammenbauen.
Eitel und protzig, für Deine Fans ist er echt. Mein Rapstyle ist arm und gerecht. Mein Wort des Salomon!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK