Songtexte.com Drucklogo

Lass die Leute reden Songtext
von Linda Feller

Lass die Leute reden Songtext

Du bist viel zu schüchtern, oder viel zu laut.
Hast 'ne schiefe Nase, oder viel zu dunk'le Haut.
Die einen meinen du bist nett und interessant,
die ander'n finden dich nur doof und arogant.

Lass die Leute reden, sie tun's doch sowieso.
Geh deine eig'nen Wege, immer volles Risiko.
Lass die Leute reden, dann hab'n sie was zu tun,
bleib einfach wie du bist und kümmer dich nicht drum.

Hast du 'nen neuen Wagen, heiss'ts, der ist auf Kredit.
Hast du keinen, sagen alle, dass die Bank dir nichts mehr gibt.
Du bist nie wie du sein sollst, du kannst machen was du willst,
immer gibt es einen, dem du trotzdem nicht gefällst.


Lass die Leute reden, sie tun's doch sowieso.
Geh deine eig'nen Wege, immer volles Risiko.
Lass die Leute reden, dann hab'n sie was zu tun,
bleib einfach wie du bist und kümmer dich nicht drum.

Bleib so wie du bist, natürlich und normal,
sonst wird dir das Leben noch zur Qual.
Und denk doch an den Spruch *Es Recht zu machen Jedermann*.
Dass ist eine Kunst die keiner kann.

Lass die Leute reden, sie tun's doch sowieso.
Geh deine eig'nen Wege, immer volles Risiko.
Lass die Leute reden, dann hab'n sie was zu tun,
bleib einfach wie du bist und kümmer dich nicht drum.

Lass die Leute reden, sie tun's doch sowieso.
Geh deine eig'nen Wege, immer volles Risiko.
Lass die Leute reden, dann hab'n sie was zu tun,
bleib einfach wie du

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!