Songtexte.com Drucklogo

1.000 Meilen weit Songtext
von Klubbb3

1.000 Meilen weit Songtext

Ich kann nicht atmen
Kann nicht schlafen,
Weil du nicht bei mir bist .
Kann mein Herz mir
Mal verraten
Warum ich dich bloß gehen ließ.
In jedem Film seh ich immer nur dein Gesicht
Und mit ganzer Seele weiß ich jetzt dass ich dich vermiss .

Und führt der Weg
Durch Sturm und Eis
Für dich geh ich tausend Meilen weit .
Es gibt nur eine Macht
Die dich zu dir treibt,
Ich lauf 'ne Ewigkeit, tausend Meilen weit, ... tausend Meilen weit


Ich zähl die Stunden, die Sekunden
Sonne geht unter, Sonne geht auf .
Hab deine Spuren
Noch nicht gefunden, in welche Richtung ich auch lauf .
Es geht immer weiter, gradeaus durch den kalten Wind .
Ich folg 'ner Illousion die mir niemand wieder nimmt .

Und führt der Weg
Durch Sturm und Eis
Für dich geh ich tausend Meilen weit .
Es gibt nur eine Macht,
Die dich zu dir treibt,
Ich lauf 'ne Ewigkeit, tausend Meilen weit .

Es gibt nur eine Macht,
Die dich zu dir treibt.
Ich lauf 'ne Ewigkeit tausend Meilen weit
Und meine Sehnsucht bleibt, tausend Meilen weit .

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?

Fan Werden

Fan von »1.000 Meilen weit« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.