Songtexte.com Drucklogo

Ich leb im Traum Songtext
von Julia Lindholm

Ich leb im Traum Songtext

Ich leb im Traum
Singe ein Lied
Der Tag erwacht
Das Dunkel flieht

Ja ich glaub an Wunder
Bin noch einmal Kind
Wünsche werden Wahrheit
Die vergessen sind

Wie ein Vogel fliegen
Freiheit fühlen, die mein Lied besingt
In der Sonne liegen
Heimat spüren wo Musik erklingt
Durch Zeit und Raum, leb ich im Traum


Ich leb im Traum, singe ein Lied
Der Abend kommt, das Licht entflieht
Ja, ich glaub an Wunder
Noch mit weißem Haar
Werden auch die Wünsche
Niemals wirklich wahr

Wie ein Vogel fliegen
Freiheit fühlen, die mein Lied besingt
In der Sonne liegen
Heimat spüren wo Musik erklingt
Durch Zeit und Raum, leb ich im Traum

Ich leb im Traum, singe ein Lied
Der Tag erwacht, das Dunkel flieht
Ja, ich glaub an Wunder
Bin noch einmal Kind
Wünsche werden Wahrheit
Die vergessen sind

Wie ein Vogel fliegen
Freiheit fühlen, die mein Lied besingt
In der Sonne liegen
Heimat spüren wo Musik erklingt
Durch Zeit und Raum, leb ich im Traum
Durch Zeit und Raum, leb ich im Traum

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!