Songtexte.com Drucklogo

Die lustige Witwe: Weibermarsch Songtext
von Franz Lehár

Die lustige Witwe: Weibermarsch Songtext

Wie die Weiber, wie die Weiber,
Man behandelt? Hört sie an!
Eine so, die Andre anders
da gibt's keinen Feldzugsplan!

Das die Weiber, das die Weiber.
Treu' uns bleiben! Also wie?
das hat man noch nicht ergründet,
da gibt's keine Theorie!

Der Einen macht man Komplimente:
So und so und so und so.
Und schmeichelnd streichelt, ohne Ende
So und so und so und so

Der Andern muss man imponieren,
So und so und so und so
Man darf sie auch sogar sektieren
So und so und so und so


Die Dritte, die will Zärtlichkeiten
So und so und so und so
Die Vierte, die will zanken, streiten
So und so und so und so

Die Fünfte will nur tanzen, lachen
So und so und so und so
Dann wollen sie auch andre Sachen
So und so und so und so

I: Ja das Studium der Weiber ist schwer.
Nimmt uns Männer verteufelt auch her!
Niemals kennt doch an Seele und Leib
man das Weib, Weib, Weib, Weib, Weib.

Mädchen zart, Gretchen art, blondes Haar
mit dem Treuesten Blauäugleinpaar.
Ob sie schwarz oder rot, oder blond sind gefärbt, s'ist egal, man wird doch gegärbt.: I

Weiber, Weiber, Weiber, Weiber, Weiber, Weiber, Weib.

Weiber, Weiber, Weiber, Weiber, Weiber, Weiber, Weib.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Die lustige Witwe: Weibermarsch« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK