Songtexte.com Drucklogo

Ich hoffe es geht dir schlecht Songtext
von Die 3. Generation

Ich hoffe es geht dir schlecht Songtext

Strophe
Hast Du je an uns geglaubt?
Du hast mir doch nie vertraut.
Ich war mehr als nur einmal laut,
doch hab' ich Dir die Zeit geklaut.
Wollte Dich für die Ewigkeit.
Ich dachte, Du wärst auch bereit,
doch jeder Weg,
jede Kleinigkeit,
ging für Dich schon viel zu weit.


Refrain
Ich hoffe es geht Dir schlecht.
Du sitzt in Deinem Zimmer.
Ich hoffe es geht Dir schlecht.
(Ich hoff' es geht Dir schlecht.)
Ja, ja!
Du träumst Dein ganzes Leben
(Dein ganzes Leben)
nur von mir.
Ich hoff' Dir geht's nicht gut.
(Ich hoff' Dir geht's nicht gut.)

mir.
Ich hoff' Dir geht's nicht gut.
(Ich hoff' Dir geht's nicht gut.)

C-Part
Auch wenn es noch 'n bisschen weh tut,
das was wir nie hatten,
ist endgültig aus und vorbei.
(Es ist endgültig aus und vorbei.)
Es tut mir so leid.
Du hast es nicht geschafft,
mein Leben zu zerstör'n.
Nun sitz' ich hier
und hoffe, Dir geht's
genauso schlecht wie mir.


Refrain
Ich hoffe es geht Dir schlecht.
Du sitzt auch in Deinem Zimmer.
Ich hoffe es geht Dir schlecht.
Ja, ja!
Du träumst Dein ganzes Leben
lang von mir.
Ich hoff' Dir geht's nicht gut.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Beliebte Songtexte
von Die 3. Generation

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?

Fan Werden

Fan von »Ich hoffe es geht dir schlecht« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.