Songtexte.com Drucklogo

Oh wie schön Songtext
von Cat Ballou

Oh wie schön Songtext

Oh, wie schön
Oh, wie schön

Et letzte Mol, dat weed ich nie verjesse
Hätt nie jedaach, dat ich alles su vermisse
Met dir zosamme eine drinke jonn
Et Levve fiere un zesammestonn

Hück, do zünde ich e Feuerwerk
Un sing su laut ich kann, domit et jeder hürt
Jetz dä Moment, dä es för iwig un immer (immer)

Oh, wie schön, dich widder laache zo sinn
Oh, wie schön, mir wore vill zo lang allein
Oh, wie schön, dich widder laache zo sinn
Dat ich endlich widder noh bei dir ben

Et letzte Mol, dä letzte Kuss
Kann för immer sin, dat weed mir jetz bewuss
Alles, wat wor, losse mir zorück
Ich will dich föhle för dä Aurebleck


Hück, do zünde ich e Feuerwerk
Un sing su laut ich kann, domit et jeder hürt
Jetz, dä Moment, dä es för iwig un immer (immer)

Oh, wie schön, dich widder laache zo sinn
Oh, wie schön, mir wore vill zo lang allein
Oh, wie schön, dich widder laache zo sinn
Dat ich endlich widder noh bei dir ben

Op all die Freud un all die Trone
Op all die wunderschöne Johre

Hück, do zünde ich e Feuerwerk
Un sing su laut ich kann, domet et jeder hürt
Jetz dä Moment, dä es för iwig un immer
(Immer, immer, immer, immer, immer, immer)

Oh, wie schön, dich widder laache zo sinn
Oh, wie schön, mir wore vill zo lang allein
Oh, wie schön, dich widder laache zo sinn
Dat ich endlich widder noh bei dir ben

Op all die Freud un all die Trone
Op all die wunderschöne Johre
Oh, wie schön, wie schön, wie schön
Oh, wie schön, wie schön, wie schön

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer ist gemeint mit „The King of Pop“?

Fans

»Oh wie schön« gefällt bisher niemandem.