Das Platzen Songtext
von Balbina

Das Platzen Songtext

Mein Nervenkostüm ist eine Nummer zu klein
Mir platzt gleich der Kragen
Ich weiß nicht, wovon du redest
Weil ich nur Bahnhof verstehe
Denn ein Schnellzug rast durch meine Adern

Und das Herz springt wie
Auf einem Trampolin rum!
Und ist ganz außer Atem!
Und ich beiße mir auf die Zunge
Wie in ein Stück vertrocknetes Brot

Wenn ich nichts sag
Dann bin ich in Gefahr zu platzen
Ich platzonst
Wenn ich nichts sag
Dann bin ich in Gefahr zu platzen!
Wer sammelt die Reste dann auf?!
Wer sammelt die Reste dann auf?!
Wer sammelt die Reste dann auf?!


Das treibt mich in die Weißglut
Weil die Stirn glüht, wie ein Glühwürmchen mit Fieber!
Hör auf mich! aufzuregen!
Ich bin sauer, wie Regen in Industriegebieten

Und das Herz springt wie
Auf einem Trampolin rum!
Und ist ganz außer Atem!
Und ich beiße mir auf die Zunge
Wie in ein Stück vertrocknetes Brot

Wenn ich nichts sag
Dann bin ich in Gefahr zu platzen
Ich platzonst
Wenn ich nichts sag
Dann bin ich in Gefahr zu platzen!
Wer sammelt die Reste dann auf?!

Wenn ich nichts sag
Dann bin ich in Gefahr zu platzen
Ich platzonst
Wenn ich nichts sag
Dann bin ich in Gefahr zu platzen!
Wer sammelt die Reste dann auf?!
Wer sammelt die Reste dann auf?!

Wer sammelt die Reste dann auf?!
Wer sammelt die Reste dann auf?!
Wer sammelt die Reste dann auf?!
Wer sammelt die Reste dann auf?!

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Cro nimmt es meistens ...?

Fan Werden

Fan von »Das Platzen« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK