Songtexte.com Drucklogo

Das erste Mal im Leben Songtext
von Andreas Martin

Das erste Mal im Leben Songtext

Ich war kaum 16 - und zum ersten Mal verliebt.
Jeden Nachmittag holte ich sie ab von der Schule.
Eines Tages sagte sie zu mir, meine Eltern geh'n heut' aus.
Ich möchte gern allein mit Dir zusammen sein -
komm' heut' mit zu mir nach Haus'.
Es war das erste Mal im Leben, das allererste Mal.
Wir wußten beide nicht genau, was mit uns geschah.
Wir war'n noch viel zu unerfahren, die Liebe zu verstehen.
Und doch war das erste Mal schön.
Ich vergrub den Kopf in ihrem Haar, das mir auf die Schultern fiel.
Und mein Herz schlug laut als ich ihre Haut berührte.
Und ich spürte ihre Wärme und verlor fast den Verstand.
Mit trockener Kehle und fiebernder Seele
suchte ich ihre Hand.
Es war das erste Mal im Leben, das allererste Mal.
Wir wußten beide nicht genau, was mit uns geschah.
Wir war'n noch viel zu unerfahren, die Liebe zu verstehen.
Und doch war das erste Mal schön.
Es war das erste Mal im Leben, das allererste Mal.
Wir wußten beide nicht genau, was mit uns geschah.
Wir war'n noch viel zu unerfahren, um die Liebe zu verstehen.
Und doch war das erste Mal schön.
Und doch war das erste Mal schön.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!