"Trash All the Glam": Conchita Wurst präsentiert ihre erste Single unter dem neuen Namen Wurst

Conchita Wurst Conchita Wurst Quelle: Getty Images/Alexander Hassenstein

/

Conchita Wurst wurde von Tom Neuwirth endgültig begraben. Mit der Veröffentlichung des Songs "Tras All The Glam" präsentiert sich Tom Neuwirth nun als Wurst - ein neues Elektro-Projekt.

Schon seit Anfang der Woche ließ Tom Neuwirth seine Fans auf Instagarm rätseln, ob er dem Namen und er Person Conchita Wurst den Rücken kehren wird. Bekannt wurde Conchita Wurst durch ihren Sieg beim ESC 2014 in Kopenhagen mit der powervollen Ballade " Rise Like a Phoenix". Doch von diesem alten Leben scheint er jetzt wohl nichts mehr nichts mehr wissen zu wollen und begibt sich auf die Suche nach einer neuen Identität.


Jetzt heißt es "Tschüss Conchita" und "Hallo Wurst". Unter diesem Künstlernamen möchte sich Tom Neuwirth nun neu erfinden. Nicht nur das Aussehen hat der 30-Jährige verändert, auch die Musikrichtung ist jetzt eine ganz andere. Das ist an seiner ersten Single "Trash All the Glam" zu hören. Anstatt Pop und Balladen wird nun eine Elektro-Schiene gefahren. Zum neuen Lied "Trash All the Glam" gibts auch gleich ein etwas verstörendes Video, in welchem sich ein in Latex gehüllter Mensch auf dem Boden räkelt. Die Reaktionen auf den Image-Wechsel und die neue Richtung fallen meist positiv aus. Die Fans sind begeistert von der Kreativität und dem Mut des gebürtigen Österreichers.

"Trash All the Glam" - Das Video zum Song:

Zu den Songtexten von Conchita Wurst

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK