Songtexte.com Drucklogo

Suche eine seriöse Ghostwriter Agentur

Suche eine seriöse Ghostwriter Agentur

26. Nov 2018, 21:17:27

Hi,
eine gute Freundin von mir ist vor kurzem nach München gezogen, um dort zu studieren. Gestern hat sie mir erzählt, dass sie große Sorgen wegen einer Seminararbeit hat, die sie wahrscheinlich nicht rechtzeitig zu Ende schreiben wird. Ich weiß, dass bei uns viele Studenten in solchen Fälle Hilfe bei sogenannten Ghostwriter Agenturen suchen. Kennt jemand eine seriöse Agenturen? Kennt sich jemand aus?
Liebe Grüße

Re: Suche eine seriöse Ghostwriter Agentur

18. Jul 2019, 13:00:21

Und, schon fündig geworden?

Re: Suche eine seriöse Ghostwriter Agentur

27. Mär 2020, 7:03:18

Bin zwar keine Agentur und kenne auch keine. Habe aber selber früher Diplomarbeiten, Dissertationen etc. verfaßt. Falls die Sache noch aktuell ist, stehe ich unter gewissen Umständen zur Verfügung! Diese Umstände sind: Ich kenne mich mit den neuen Regeln der sog. Bologna-Ordnung nicht aus, verwende die “alte“ Rechtschreibung usw., meine Gebiete sind: Philosophie, Psychologie, Literatur- und Geisteswissenschaften allgemein. Mein absolutes “Spezialgebiet“ sind komplexe Satzkonstruktionen, viele lateinische, griechische und englische Fachtermini, also alles, was heute eigentlich “verboten“ ist. Wenn Du einen relativ einfachen Text in ein Monster verwandeln willst, zu dessen Verständnis selbst Universitätsprofessoren die Wikipedia brauchen, um zu verstehen, worum es eigentlich geht, bist Du bei mir an der richtigen Adresse! Ich kann jeden Schwachsinn sprachlich so aufbereiten, daß er zum “Stein der Weisen“ wird! Habe etwa eine Arbeit über einen mittelalterlichen Dichter geschrieben, in welcher ich ihn psychoanalytisch interpretiert habe, ohne die Sprache dieses Dichters wirklich zu beherrschen; außerdem umfaßt das Gesamtwerk dieses Autors nur wenig Gedichte, über sein Leben ist so gut wie nichts bekannt! Ich habe nichts weiter getan als daraufloszuspekulieren, daß sich die Balken biegen. Die Folge davon: der betreuende “Doktorvater” war dermaßen begeistert, daß er dem vermeintlichen Verfasser sofort vorgeschlagen hat, die Dissertation zu publizieren und sich dann zu habilitieren! Die Sache ist die: man will heute nur mehr brave Studenten, die sklavisch genau zitieren, im Grunde nichts anderes als die Gedanken anderer abschreiben und möglichst wenig selber denken, eigene Theorien und kühne Spekulationen ziehen nicht mehr, oder eben doch (wie mein Beispiel zeigt)! Und da das eigenständige Nachdenken für mich als Philosophen seit vierzig Jahren sozusagen mein täglich Brot ist, bin ich auf so etwas trainiert. MAN KANN ALLES ARGUMENTIEREN, WENN MAN ES NUR ENTSPRECHEND FORMULIEREN KANN! Das hat heute Seltensheitwert (und ist deshalb manchmal durchaus noch gefragt), es kommt eben darauf an, die richtigen Leute zu finden, die auf so was stehen! (Höre eben die Originalversion von “C.C.Rider“ von Big Bill Broonzy: man muß schon sehr viel Erfahrung haben, um zu bemerken, daß dies von Elvis gecovert wurde, außer dem Text gibt es da keinen nennenswerten Zusammenhang! Was Elvis aus diesem einfachen Country-Blues gemacht hat, ist wohl mehr als genial!)

Also, wenn Du (für wen auch immer) einen “Geistschreiber” suchst, der tatsächlich über Geist verfügt, ich wäre noch zu haben! LGM

Antwort schreiben

Bitte melde dich an um diese Funktion zu nutzen.