Santiano Songtext
von Santiano

Santiano Songtext

Der Abschied fällt schwer
sag mein Mädchen ade
Leinen los
(volle Fahrt Santiano)
Die Tränen sind salzig und tief wie das Meer
Doch mein Seemansherz brennt lichterloh

Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot


Die Segel aufgespannt und vor dem Wind
Leinen los
Volle Fahrt Santiano
Siehst Du dort wo der Mond versinkt
wollen wir sein bevor der Tag beginnt

Soweit die See und der Wind uns trägt
Segel hoch
Volle Fahrt Santiano
Geradeaus wenn das Meer uns ruft
Fahren wir raus hinein ins Abendrot

Ich brauche keine Huhaus
und ich brauch kein Geld
Leinen los
Volle Fahrt Santiano
Unser Schloss ist die ganze Welt

Songtext kommentieren

Sundancer33

Ach wie vschön endlich den Text zu finden. Hatte das Glück sie live bei uns in Heiligenhafen zu sehen und es war einfach spitze gewesen und ich höre sie seitdem immer wieder gerne. Schade das sie nicht zum ESC gefahren sind damals nach Kopenhagen hätten dort besser hingepasst als dieses Mädel.
da wären wir auch nicht letzter geworden. Die sind einfach cool besonders hier bei uns im schönen norden.

major

Cool isset

julian greilberger

cooles lied