Green Finch and Linnet Bird Übersetzung
von Stephen Sondheim

Green Finch and Linnet Bird Songtext Übersetzung

Grünfink und Hänfling,
Nachtigall, Amsel,
Wie kommt es, dass ihr singt?
Wie könnt ihr jubilieren,
In Käfigen zu sitzen,
Niemals die Flügel zu benutzen?
Draußen wartet der Himmel,
Er winkt euch zu, winkt euch zu.
Hinter den Gitterstäben.
Wie könnt ihr hier ausharren,
In den Regen starren,
Von den Sternen verrückt gemacht?
Wie kommt es, dass ihr singt?
Irgendwas?
Wie kommt es, dass ihr singt?


Grünfink und Hänfling,
Nachtigall, Amsel,
Wie kommt es, dass ihr singt?
Woher kommt diese ständig fließende Melodie?
Ist es Freude oder nur ein Hallo-Ruf?
Diskutiert ihr oder fühlt ihr euch unwohl?
Oder träumt ihr einfach?
Kräht ihr?
Schreit ihr?

Ringtaube und Robinet,
Ist es der Lohn,
Des Singens, verkauft zu werden?
Habt ihr entschieden, dass es
In Käfigen sicherer ist,
Zu singen, wenn ihr dazu aufgefordert werdet?
Mein Käfig hat viele Räume,
Damast und dunkel.
Nichts dort singt,
Nicht einmal meine Lerche.
Ihr wisst, dass Lerchen niemals (singen) werden,
Wenn sie gefangen sind.
Lehrt mich, adaptiver zu sein.

Grünfink und Hänfling,
Nachtigall, Amsel,
Bringt mir das Singen bei.
Wenn ich nicht fliegen kann,
Lasst mich singen.

zuletzt bearbeitet von Gerald (gf1961) am 6. Mai 2013, 16:21

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK