Songtexte.com Drucklogo

La légende de saint Nicolas deutsche Übersetzung
von Chœur Montjoie Saint-Denis

La légende de saint Nicolas Lyrics Übersetzung

Es waren drei kleine Kinder, die auf den Feldern nachlesen wollten. Sie sind dahin und dorthin
dass sie sich bis zum Abend verloren haben
Sie sind dann zum Metger gegangen:

"Metzger, könntest du uns unterbringen?"

"Kommt rein, kommt rein, meine lieben Kinder.
Da gibt es gewiss Platz."
Sie waren kaum eingetreten,
Dass der Metzger sie getötet hat,
in kleine Stücke geschnitten
im Pökelfass als Schweine gebracht

Sankt Nikolaus nach sieben Jahren
ist an diesem Feld vorbeigegangen,
er klopfte beim Metzger:
"Metzger, könntest du mich unterbringen?"
"Kommt rein, kommt rein, St. Nikolaus.
An Platz fehlt es nicht."

Kaum eingetreten, fragte er Abend zu essen


"Möchten Sie ein Stück Schinken?"
"Ich will keinen, er schmeckt nicht."
"Möchten Sie etwas Braten?"
"Ich will keinen, es ist nicht gekocht.

Von dem gepökelten möchte gerne
Dass seit 7 Jahren im Pökelfaß liegt."
Als der Metzger das hörte,
Floh er aus der Tür. "Metzger, Metzger, lauf nicht weg. Bereue, Gott wird dir vergeben."

Der heilige Nikolaus hat sich hingesetzt.
Auf der Oberseite der Kante des Faßes:
"Kleine Kinder, die dort schlafen,
Ich bin der große Sankt Nikolaus."
Und der Heilige streckte drei Finger aus,
Die drei standen auf.
Der erste sagt: "Ich habe gut geschlafen."
Der zweite sagt: "Und ich auch."
Und der dritte antwortete
"Ich dachte, ich wäre im Himmel."
Sie waren drei kleine kinder.
Die auf den Feldern nachlesen wollten.

zuletzt bearbeitet von Françoise (Francou) am 4. Dezember 2019, 16:57

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!