Schläfst du schon Songtext
von Tiemo Hauer

Schläfst du schon Songtext

Bin mitten in der Nacht aufgewacht
Hab an dich gedacht
Was sie wohl grade mach?
In der Dunkelheit
spürt man die Einsamkeit
Ich wär so gern zu zweit,
weil mein Herz nach Liebe schreit

Wo du bist
Was du machst
Ich weiß es nicht
Ob du schläfst oder ob du wachst
Ich weiß es nicht


Hätte dich so gerne hier bei mir
lieg allein in meinem Bett
Es is kalt
Ich frier
Warum liegst du nicht in meinem Arm?
Wenn du bei mir warst,
wars immer so schön warm
wars immer so schön warm

Wo du bist
Was du machst
Ich weiß es nicht
Ob du weinst oder ob du lachst
Ich weiß es nicht

Hätte dich so gerne hier bei mir
Lieg allein in meinem Bett
Es is kalt
Ich frier
Warum liegst du nicht in meinem Arm?
Wenn du bei mir warst,
wars immer so schön warm
wars immer so schön warm

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK